• avn. allgemeine vermessungs-nachrichten

    Seit mehr als 125 Jahren informiert die avn. unabhängig, sachlich und
    wissenschaftlich fundiert über alle Bereiche der Geodäsie und Geoinformation.

    » Mehr Informationen und News aus der Vermessungsbranche

  • gis- und avn-Artikelarchiv

    Das Artikelarchiv unserer Fachzeitschriften für Abonnenten ist
    ab sofort unter www.gispoint.de/artikelarchiv zu finden:
    » Zum Archiv

  • gis.Open

    Wissenschaft live. Lese Sie Wissenschaftsbeiträge der wichtigsten
    Geoinformationsveranstaltungen hier kostenlos.
    Aktuell sind mehr als 1.000 Beiträge verfügbar!

  • 3D-Stadtmodelle: Das neue Grundlagenwerk mit vielen nachvollziehbaren Beispielen kann jetzt in unserem Shop bestellt werden.

    3D-Stadtmodelle

    Das neue Grundlagenwerk mit vielen nachvollziehbaren Beispielen
    kann jetzt in unserem Shop bestellt werden.

    » Jetzt bestellen

Zentrale Stelle für Hauskoordinaten, Hausumringe und 3D-Gebäudemodelle

Mit dem Jahreswechsel 2017/18 ging der Betrieb der „Zentralen Stelle Hauskoordinaten und Hausumringe“ (ZSHH) von der Bezirksregierung Köln an das Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung (LDBV) über.


Satellitengestützte Information zur Grünlandbewirtschaftung

Am Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. in Müncheberg geht ein neues Forschungsprojekt zu Ökosystemleistungen von Grünland an den Start. Im Fokus stehen Satellitendaten, wie sie seit Kurzem über das Copernicus-Programm kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.


Luhmann, Thomas

Nahbereichsphotogrammetrie

Grundlagen – Methoden – Beispiele

Das Fachgebiet der Nahbereichsphotogrammetrie hat in den letzten Jahren durch den zunehmenden Einsatz der digitalen Bildaufnahme und Bildanalyse weiter an Bedeutung gewonnen. Nach einer Einführung wird im Einzelnen auf mathematische Grundlagen, Aufnahmetechnik einschließlich Beleuchtung und Signalisierung, Orientierungs- und 3D-Rekonstruktionsverfahren, Bildverarbeitung, Auswerte- und Messsysteme, Planungs- und Optimierungsfragen sowie auf verschiedene typische Anwendungsgebiete eingegangen. Zahlreiche Abbildungen und Beispiele ermöglichen einen fundierten Einblick in dieses interessante Fachgebiet.


Cloud-Software für Kanalnetze

Betreiber von Entwässerungsnetzen erhalten nun effiziente Software-Unterstützung bei ihrer turnusmäßigen Berichterstattung an die Aufsichtsbehörden: Die neue Cloud-Lösung Regenbecken.Online der Kisters AG.


Klimawandel lässt Flüsse über die Ufer treten

Veränderte Regenfälle als Folge der globalen Erwärmung werden das Risiko von Überschwemmungen an Flüssen vielerorts stark erhöhen. Schon heute gehören derartige Fluten zu den häufigsten und verheerendsten Naturkatastrophen.


Umfirmierung in HxGN Safety & Infrastructure GmbH

Zum Jahreswechsel 2017/2018 firmierte das Unternehmen Intergraph SG&I Deutschland GmbH in HxGN Safety & Infrastructure GmbH um.


Handheld bringt den Nautiz X9 auf den Markt

Der Nautiz X9 von Handheld ist ein robuster Android PDA für den Outdoor-Einsatz.


08.01.2018 Verbände

Steinkohle – das Gestein des Jahres 2018

Ein Fachkuratorium unter Federführung des Berufsverbandes Deutscher Geowissenschaftler (BDG) hat die Steinkohle zum Gestein des Jahres 2018 gewählt.


„Burglinde“ geht, das Hochwasser kommt

Das Sturmtief „Burglinde“ hielt die Feuerwehr in vielen Teilen Deutschlands während des Mittwochs im Atem. Auf der Spezialbaufachmesse Acqua Alta treffen sich auch dieses Jahr wieder vom 10. bis 12. Januar 2018 Hochwasser-Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Kommunen zum Informieren und Netzwerken.


Neues Release der DDS Schulen verfügbar

Zum Jahresende 2017 ist ein Update der DDS Schulen der DDS Digital Data Services GmbH erschienen.


Holzgroßhändler arbeitet mit PTV-Lösungen

Seit mehreren Jahren planen Disponenten bei Holz Tusche ihre Touren mit PTV Smartour. Der Holzgroßhändler hat nun zusätzlich den cloudbasierten Dienst PTV Drive&Arrive in seine Tourenplanungssoftware integriert.


Neue Weltkarte zeigt Karstgrundwasserleiter

Am Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) ist in einem internationalen Projekt die „World Karst Aquifer Map“ entstanden. Die einheitliche Karte soll Schutz und Management von Karstgrundwasserleitern verbessern.


Buchempfehlungen aus dem Wichmann Verlag