• gis.Radio - Der Geo-IT-Podcast

    gis.Radio - Der Geo-IT-Podcast

  • avn. allgemeine vermessungs-nachrichten

    Seit mehr als 125 Jahren informiert die avn. unabhängig, sachlich und
    wissenschaftlich fundiert über alle Bereiche der Geodäsie und Geoinformation.

    » Mehr Informationen und News aus der Vermessungsbranche

  • gis- und avn-Artikelarchiv

    Das Artikelarchiv unserer Fachzeitschriften für Abonnenten ist
    ab sofort unter www.gispoint.de/artikelarchiv zu finden:
    » Zum Archiv

  • gis.Open

    Wissenschaft live. Lese Sie Wissenschaftsbeiträge der wichtigsten
    Geoinformationsveranstaltungen hier kostenlos.
    Aktuell sind mehr als 1.200 Beiträge verfügbar!

Relaunch für Code-DE: Nationales Erdbeobachtungsportal startet durch

Das Erdbeobachtungsportal Code-DE bietet seit dem 1. April 2020 neue interaktive Anwendungen und Datenprodukte sowie eine optimierte Sicherheit bei der Cloud-Nutzung.


Satellitenpositionierungsdienst Sapos ab sofort entgeltfrei verfügbar

Man werde Sapos künftig als Teil der digitalen Daseinsvorsorge in Baden-Württemberg für jedermann für jedwede Zwecke für eine unbegrenzte Zahl an Nutzern performant, ausfallsicher und entgeltfrei bereitstellen, so der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk MdL.


Wunderlich, Thomas A. (Hrsg.)

Ingenieurvermessung 20

Beiträge zum 19. Internationalen Ingenieurvermessungskurs

Die aktuelle Neuerscheinung präsentiert Vorträge und Poster der renommierten Fachtagung "Ingenieurvermessung 20", die im März 2020 an der TU München stattgefunden hat. Die verschiedenen Beiträge des Tagungsbandes beschäftigen sich mit den Themenschwerpunkten Sensorik, Datenaufnahme und -evaluierung, Monitoring sowie Ingenieurvermessung.


gis.Business mit gis.TV

Im gestrigen Podcast von gis.Radio wurde der Start von gis.TV angekündigt.


Algenbeobachtung per Satellit

Mit einem neuen Algorithmus können Forscher des Alfred-Wegener-Instituts (AWI) jetzt aus Satellitendaten herauslesen, in welchen Meeresgebieten bestimmte Gruppen von Algen vorherrschen. Auch lassen sich giftige Algenblüten erkennen und die Folgen der Erderwärmung für das Meeresplankton bewerten. Damit können sie weltweit auf die Wasserqualität schließen und die Folgen für die Fischerei abschätzen.


Technologien in Zeiten der Krise

Die Coronakrise hat Deutschland fest im Griff. Das Abstandhalten oder Social Distancing prägt unseren Alltag, privat wie beruflich. Digitale Technologien sind dabei eine große Hilfe, können analoge Kommunikation auf Dauer aber nicht ersetzen, so Armin Grunwald, Experte für Technikfolgenabschätzung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), im Interview.


Auswirkungen der Coronakrise auf Logistik

Im Rahmen einer Kurzbefragung haben Verkehrsforscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) die Auswirkungen des Covid-19-Virus auf die Logistikbranche untersucht.


gis.Radio – der Geo-IT-Podcast startet

Am 30.03. startete mit gis.Radio der Geo-IT-Podcast von gis.Business. Das neue Audioformat informiert regelmäßig über aktuelle Entwicklungen und Hintergründe aus der Geo-IT-Welt.


Transparenter Zugriff auf Corona-Daten

Eine neue Covid-19-Karte informiert aktuell und anschaulich.


Karte der Covid-19 Forschung von Heigit

Die Karte der Covid-19 Forschung von Heigit zeigt die klinischen Studien zum Coronavirus.


Alles auf dem Prüfstand – auch in der Geo-IT-Branche

Stürmische Zeiten für alle – auch die Geo-IT-Branche (Quelle: Andreas Eicher)

Covid-19, bekannt als Corona-Virus, hält große Teile der Welt in Atem. Seit Wochen spitzt sich die Lage in vielen Ländern zu. Steigende Infektionszahlen, Ärzte und Pfleger am Limit, Ausgangssperren und ein öffentliches Leben, das zum Erliegen kommt. Viele Länder schotten sich zunehmend ab. Insgesamt stehen die Staaten vor enormen Herausforderungen im politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Bereich. Dass in diesen beunruhigenden und stürmischen Zeiten alles auf den Prüfstand gestellt wird, das muss auch die Geo-IT-Branche erfahren. Oder mit anderen Worten: Alle fahren aktuell auf Sicht.


Sachsen-Anhalt: Amtlicher Straßeninformationsdienst ist online

Ein neuer Dienst bündelt Informationen zu Straßenausstattung und -netz sowie zu aktuellen Baustellen zwischen Zeitz und Arendsee.


Buchempfehlungen aus dem Wichmann Verlag