• Wichmann Innovations Award 2018 - Jetzt bewerben!

    #WIA2018: Jetzt bewerben!

    2018 verleiht der Wichmann Verlag den Wichmann Innovations Award
    in den Kategorien „Hardware“ und „Software“.

    » Jetzt bewerben!

  • avn. allgemeine vermessungs-nachrichten

    Seit mehr als 125 Jahren informiert die avn. unabhängig, sachlich und
    wissenschaftlich fundiert über alle Bereiche der Geodäsie und Geoinformation.

    » Mehr Informationen und News aus der Vermessungsbranche

  • gis- und avn-Artikelarchiv

    Das Artikelarchiv unserer Fachzeitschriften für Abonnenten ist
    ab sofort unter www.gispoint.de/artikelarchiv zu finden:
    » Zum Archiv

  • gis.Open

    Wissenschaft live. Lese Sie Wissenschaftsbeiträge der wichtigsten
    Geoinformationsveranstaltungen hier kostenlos.
    Aktuell sind mehr als 1.200 Beiträge verfügbar!

"Digitale Städte und Regionen"

Die Digitalisierung eröffnet jeden Tag neue Möglichkeiten und Tätigkeitsfelder - auch und gerade für den öffentlichen Sektor. Die Deutsche Telekom und der Deutsche Städte- und Gemeindebund möchten gemeinsam die wesentlichen Aufgaben und Chancen für Städte und Regionen identifizieren und angehen.


Bei Katastrophen den Überblick behalten

Das DLR-Projekt „VABENE++“ unterstützt die neue Schnell-Einsatz-Gruppe des BRK bei Lageanalysen.


Luhmann, Thomas

Photogrammetrie - Laserscanning - Optische 3D-Messtechnik

Beiträge der Oldenburger 3D-Tage 2018

Das Institut für Angewandte Photogrammetrie und Geoinformatik der Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth veranstaltete vom 31.01. bis 01.02.2018 die 17. Oldenburger 3D-Tage. Diese Veranstaltung bildet eine wichtige Plattform für Experten der Bereiche Photogrammetrie, Geodäsie und industrieller Messtechnik. Die Veranstaltung gilt als eine der wichtigen in diesem Bereich. Die aktuellen Beiträge dokumentieren die neuesten Forschungsergebnisse und Anwendungsbeispiele aus Wissenschaft und Praxis, die in dieser Form kaum zu finden sind.


Karte des Monats August 2018

Die „Karte des Monats“ präsentiert Geodaten, die unter die Europäische Richtlinie Inspire fallen und über Dienste bereitgestellt werden. Die aktuelle „Karte des Monats“ für August 2018 zeigt die von den zuständigen Behörden der Länder im Rahmen der EU-Badegewässerrichtlinie gemeldeten Badestellen in Deutschland.


3D Pluraview Monitor Produktfamilie erweitert

Die passive Stereo-Monitor-Produktfamilie von Schneider Digital bekommt Zuwachs: Ab sofort gibt es das 3D Pluraview Display auch in einem Kompaktgehäuse mit 22-Zoll Bildschirm-Diagonale und Full-HD Auflösung.


Elektro-Lkw fahren in Berlin

In der Testphase des Forschungsprojekts „iHub“, an dem auch PTV beteiligt ist, rollen jetzt E-Lkw durch Berlin.


All-in-One Gerät Nautiz X2 von Handheld

Handheld bringt das neue All-in-One Gerät Nautiz X2 mit Android 7.0 auf den Markt.


Frühwarnsystem von Disy in Jordanien

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projektes „Smart-Move“ entwickelte die Karlsruher Disy Informationssysteme GmbH zusammen mit Partnern ein Frühwarnsystem für die Quellwasserverschmutzung in Jordanien.


Toughpad von Panasonic mit „Fully Ruggedized“-Schutzklasse

Panasonic legt sein Windows Tablet FZ-M1 der „Fully Ruggedized“-Schutzklasse neu auf. Mobile Mitarbeiter profitieren von einem noch flexibleren und noch individueller anpassbaren 7“ Tablet.


BIM World kooperiert mit der Innovation World Cup Series

Die am meist etablierte Innovations-Plattform der Welt bringt seit über 14 Jahren führende Technologie-Unternehmen mit Start-Ups zusammen und verleiht den besten Produkten und Lösungen einen Preis: Die „Innovation World Cup Series“. Nun holt die BIM World das Format nach München: Innovatoren für die Digitalisierung in der Bau- und Immobil


BIM-Forschungslab an der Hafencity Universität Hamburg

Wie Digitalisierung anhand von Building Information Modeling (BIM) in Planung, Bau und Betrieb von Gebäuden genutzt werden kann, erforscht und erprobt künftig das interdisziplinäre „BIMLab@HCU“ als Laboratorium für die Metropolregion Hamburg.


Wissenschaftspreis Geodäsie 2018

Der Ausschuss Geodäsie der Bayerischen Akademie der Wissenschaften (DGK) vergibt den diesjährigen DGK-Preis an Dr.-Ing. Christoph Holst für hervorragende Leistungen auf dem Gebiet „Approximation und Verformung von Oberflächen“.


Buchempfehlungen aus dem Wichmann Verlag