• gis.Radio - Der Geo-IT-Podcast

    gis.Radio - Der Geo-IT-Podcast

  • avn. allgemeine vermessungs-nachrichten

    Seit mehr als 125 Jahren informiert die avn. unabhängig, sachlich und
    wissenschaftlich fundiert über alle Bereiche der Geodäsie und Geoinformation.

    » Mehr Informationen und News aus der Vermessungsbranche

  • gis- und avn-Artikelarchiv

    Das Artikelarchiv unserer Fachzeitschriften für Abonnenten ist
    ab sofort unter www.gispoint.de/artikelarchiv zu finden:
    » Zum Archiv

  • gis.Open

    Wissenschaft live. Lese Sie Wissenschaftsbeiträge der wichtigsten
    Geoinformationsveranstaltungen hier kostenlos.
    Aktuell sind mehr als 1.200 Beiträge verfügbar!

Kommunaler Straßenbau und GIS-gestütztes Straßenmanagement

Eine gute und intakte Infrastruktur ist ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor. Daher gilt es, Straßen sowie Ver- und Entsorgungsleitungen laufend zu unterhalten und zu ersetzen, um eine dauerhafte und sichere Nutzung zu gewährleisten.


Interaktive Karte "Corona-Ampel" der vfdb

Tagesaktuelle Übersicht für alle deutschen Landkreise und kreisfreien Städte


Bernhard Zagel/Martin Loidl (Hrsg.)

Geo-IT in Mobilität und Verkehr

Geoinformatik als Grundlage für moderne Verkehrsplanung und Mobilitätsmanagement

Raumbezogene Informationen und die Geoinformatik haben sich als Schlüsseltechnologie im Mobilitätmanagement und der Verkehrsplanung etabliert. Dieses Buch bietet einerseits einen Grundlagenteil mit allgemeinem Überblick zur Rolle von Geo-IT in Verkehrsplanung und Mobilitätsmanagement. Andererseits werden im Praxisteil Zukunftsthemen erörtert - von Smart Mobility über Sharing-Konzepte bis hin zum autonomen Fahren.

» Weitere Informationen zum Titel finden Sie hier


Hamburger Daten ab sofort interaktiv abrufbar

Das Projekt „Cockpit“ wertet Inhalte und Nutzungsstatistiken der Datendrehscheibe „Urban Data Platform Hamburg“ aus und visualisiert diese grafisch – eine grundlegende Erleichterung für alle Interessierten.


„Live-Lage“ aus der Luft

DLR und Feuerwehr Duisburg nutzen Unbemannte Luftfahrtsysteme zur Erfassung von Gefahrenlagen.


BIM World Munich auf 2021 verschoben, neues digitales Format BIM Virtual am 24.11. und 25.11.2020

Die BIM World Munich muss aufgrund der aktuellen Entwicklung in den November 2021 verschoben werden. Da München den Inzidenzwert von 100 überschritten hat, gilt ein Verbot von Veranstaltungen über 50 Personen. Ein neues digitales Format, die BIM Virtual, findet dieses Jahr statt. Die BIM Virtual, ermöglicht auch in diesem Jahr den wichtigen Austausch und Wissenstransfer innerhalb der Baubranche. Am 24. und 25.11.2020 werden die neuesten Themen rund um die Digitalisierung der Bau- und Gebäudeindustrie in Keynotes, Vorträgen, Podiums-Diskussionen und Webinaren präsentiert. Die Aussteller stellen sich in einem virtuellen Messebereich vor und können mit Besuchern durch Live-Chats und Video-Calls


Sapcorda erweitert sicherheitskritische GNSS-Korrekturdienste

Eine GNSS-Erweiterung liefert von zwei geostationären Satelliten sichere und präzise Genauigkeit im Zentimeterbereich für die Automobilindustrie mit leistungsstarker L-Band-Signalübertragung für Europa und Nordamerika.


Studium der Geoinformatik – Studiengänge, Inhalte und mögliche Berufe

Software, Automatisierung, Effizienzsteigerung, permanente Optimierung der Arbeitsabläufe – kaum eine Branche kommt an diesen Begriffen und den Konsequenzen daraus vorbei. In der heutigen Zeit haben digitale Prozesse einen immensen Stellenwert und gewährleisten die Wettbewerbsfähigkeit. Auch die Wissenschaft und Forschung müssen sich mit diesen Themen auseinandersetzen.


23.10.2020 Vermessung

Vermessung der Budapester Festung

Die Erfassung historischer Stätten kann sich für Vermessungsingenieure als Herausforderung erweisen, wie das Beispiel der Budapester Zitadelle zeigt.


23.10.2020 Verbände, Vermessung

Ein AdV-Urgestein geht

Prof. K. Kummer (Foto privat)

Laudatio für Herrn Ministerialdirigenten Professor Dr.-Ing. Klaus Kummer FRICS


Neue Web-Dienste in Sachsen freigeschaltet

Am 14. Oktober 2020 haben das Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) und der Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen (GeoSN) neue Web-Dienste für verschiedene geologische Kartenwerke, für Energierohstoffe und für mineralische Bodenschätze freigeschaltet.


40 Jahre Deutsches Fernerkundungsdatenzentrum

Das Deutsche Fernerkundungsdatenzentrum (DFD) des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) feiert 40-jähriges Gründungsjubiläum.


Buchempfehlungen aus dem Wichmann Verlag