News

Seite weiterempfehlenSeite drucken

Mit einer App passende Grünflächen aufspüren

Schneller wissen, welche Grünflächen es in der Umgebung gibt und welche am besten zu den eigenen Bedürfnissen passt? Im Projekt „meinGrün“ entsteht eine App, die die erforderlichen Informationen zu öffentlich zugänglichen Grünflächen und den Wegen dorthin bereitstellt. Eine Vorab-Version steht nun zum Test in den Städten Dresden und HeideWeiterlesen

PR/as

Virtuelle Welt

Das „Senozon Mobilitätsmodell Deutschland“ ist nun auch über die Karlsruher DDS Digital Data Services GmbH erhältlich. Erstmals stehen somit flächendeckend vollkommen anonyme Bewegungsdaten für die gesamte Bevölkerung Deutschlands zur Verfügung – inklusive deren Soziodemografie. Weiterlesen

PR/as

„OpenStreetMap“ - eine stille und nützliche digitale Revolution

500 Mitgestalter des ehrenamtlich erstellten Kartenwerks trafen sich Ende September in Heidelberg. Ihr Motto: „Freie Projekte benötigen freie Daten“. Weiterlesen

PR/as

Geoinformation und Kataster - Neuer Name für wichtigen Fachbereich

Unterwegs mit Warnweste und Tachymeter sind sie immer noch - aber das Aufgabenfeld, das sich einst rund uns Vermessen drehte, wird immer vielseitiger und moderner. Dem trägt der Kreis Unna Rechnung und hat seinen Fachbereich 62 umbenannt.Weiterlesen

PR/as

Autonome Straßenbahn im Depot

Den nächsten Meilenstein für autonome Verkehrssysteme strebt das Projekt „Astrid“ (Autonome Straßenbahn im Depot) an: Die Vollautomatisierung eines Straßenbahndepots auf Basis einer autonom fahrenden Tram und eines digitalen Betriebshofes. Weiterlesen

PR/as

Here und Hyundai arbeiten zusammen

Here Technologies, Anbieter digitaler Karten und ortsbezogener Plattformdienste, und Hyunday „MNSoft“, eine Tochtergesellschaft der Hyundai Motor Group, haben Pläne für eine umfassende weltweite Allianz bekannt gegeben. Weiterlesen

PR/as

Langfristige Folgen des Klimawandels

Der Vergleich von Satellitendaten und Klimamodellen liefert neue Erkenntnisse bezüglich des Klimawandels.Weiterlesen

PR/as

Richard Wiegmann übernimmt Geschäftsführung der Vertigis

Der Aufsichtsrat von Vertigis, einem Anbieter von Software und Lösungen für geografische Informationssysteme (GIS), hat Richard Wiegmann mit Wirkung zum 1. August 2019 zum Präsidenten und CEO ernannt. Weiterlesen

PR/as

1 2 3 4 5 6