FANi-App: Vereinfachung der Verwaltungsprozesse im Rahmen der EU-Agrarförderung

GI Geoinformatik GmbH, Dr. Klaus Brand

Mithilfe modernster App-Entwicklungstechnologie werden verortete Fotos und weitere Nachweise direkt vom Antragsteller medienbruchfrei eingereicht und vereinfachen und beschleunigen so den Antragsprozess. Niedersachsen nimmt bei dieser Umsetzung der neuen EU-Vorgaben für die Agrarförderung die Vorreiterrolle ein.

Schlüsselwörter: Datenmanagement, mobile GIS
Der Volltext der aktuellen Artikel (< 3 Monate) aus dem Artikelarchiv steht für gis-Abonnenten zur Verfügung.
Hier finden Sie mehr Informationen zum gis-Abonnement.