Wissenschaftlich-technische Innovationen müssen neue Produkte liefern – Abläufe gezeigt am Beispiel von Geländemodellen

Hans-Peter Bähr

Es geht um die Umsetzung wissenschaftlich-technischer Innovationen in Produkte allgemein, um
Gesetzmäßigkeiten bei der Einführung von Neuerungen sowie um die Rolle der Fachwelt. Diese Themen werden am Beispiel der Erfassung und Darstellung von Geländeoberflächen untersucht. Die am Ende zusammengefassten Schlussfolgerungen sollten sich auch auf den Ablauf wissenschaftlich-technischer Entwicklungen in anderen Ingenieurdisziplinen übertragen lassen.

 

Schlüsselwörter: Höhenlinien, numerische Modelle, Punktwolken, topographische Karten, Automation, Gesetzmäßigkeiten, Contour lines, numerical models, point clouds, topographic maps, automation, immanent rules
Download PDF
Hier finden Sie mehr Informationen zum avn-Abonnement.