Seite weiterempfehlenSeite drucken

Führungswechsel an der Spitze der PTV Group

Vincent Kobesen, CEO der PTV Group, scheidet auf eigenen Wunsch zum 31.07.2019 aus dem Unternehmen aus.

Nach 30 Jahren Tätigkeit für die der PTV Planung Transport AG (PTV), Karlsruhe, wird CEO Vincent Kobesen das Unternehmen zum 31. Juli 2019 auf eigenen Wunsch verlassen. Der Aufsichtsrat des Unternehmens gab außerdem bekannt, dass Dr. Peter Overmann zum 01. August 2019 die Position des Technologievorstands (CTO) übernehmen wird.

Seit der Ernennung von Kobesen zum Vorstandsvorsitzenden im Jahr 2011 ist die PTV auf rund 900 Mitarbeiter und einen Umsatz von über 100 Millionen Euro angewachsen. Unter seiner Führung hat sich die PTV zum Weltmarktführer im Bereich Software für Transportlogistik und Verkehrsplanung entwickelt. Um den nächsten Schritt in der Unternehmensentwicklung einzuleiten, hatten sich Kobesen und seine Mitgesellschafter 2017 entschieden, die PTV an die Porsche Automobil Holding SE (Porsche SE), Stuttgart, zu veräußern. Seitdem ist die PTV eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Porsche SE.

Mit der großen Jubiläumsfeier zu 40 Jahren PTV habe man eine Ära erfolgreich abgeschlossen, und damit sei jetzt der Zeitpunkt für einen Führungswechsel an der Unternehmensspitze gekommen. Diesen Schritt wirklich zu gehen, falle ihm nicht leicht, sagte Vincent Kobesen.

Der Aufsichtsrat der PTV hat darüber hinaus Peter Overmann zum 1. August 2019 zum Chief Technology Officer bestellt. Bis ein neuer Vorstandsvorsitzender benannt ist, wird er auch diese Position kommissarisch übernehmen

Weitere Informationen unter www.ptvgroup.com

3024 - Führungswechsel an der Spitze der PTV Group
PR/as
Keywords:
GeodäsieGeoinformationGeoGeoinformatikGIPTV Group