gis.Open Paper

Seite weiterempfehlenSeite drucken

Der „mundraub“-Datensatz: Stand und Potenzial für Naturschutz und Forschung

The “mundraub”-Database: State and Potential forConservation and Research

„mundraub“ ist eine Webseite (www.mundraub.org), auf der essbare Pflanzen auf einer Karte eingetragen und recherchiert werden können. Ende des Jahres 2018 gab es insgesamt ca.50.000 derartige Einträge überwiegend in Deutschland. Bei diesem Umfang ist es einerseits möglich, dass der Datensatz historische, kulturelle und geografische Aspekte abbildet und geeignet ist, diese zu erhellen; andererseits ist der Datensatz unter Umständen für ökologische, naturschutzfachliche und planerische Belange nützlich. Eine erste Analyse von Zusammensetzung und Verteilung der Einträge zeigt fortdauerndes Interesse an essbaren Pflanzen in urbanisierten Räumen, mögliche Defizite in deren Zusammensetzung auf öffentlichen Freiflächen und vielfältige Potenziale für den Einsatz in Forschung und Planung.

“mundraub” is a website (www.mundraub.org) for mapping and locating edible plants. Asof late 2018, there were approxinately 50.000 entries, predominantly in Germany. The size and scope of the dataset suggests that it might reflect and illuminate historic, cultural and geographic aspects. Additionally it could be useful for ecological, conservation or spatial planning purposes. A primary analysis of the composition and distribution of entries indicates continuing interest in edible plants in urbanized areas; as well as potential deficits in their composition in public spaces. The mundraub dataset has manifold opportunities for use in research and planning.

Autor / Author: Klein, Timotheus; Gildhorn, Kai; Jurasinski, Gerald
Institution / Institution: ARGUS Stadt und Verkehr, Hamburg, Deutschland; terra concordia, Berlin, Deutschland; Universität Rostock, Deutschland
Seitenzahl / Pages: 15
Sprache / Language: Deutsch
Veröffentlichung / Publication: AGIT ‒ Journal für Angewandte Geoinformatik, 5-2019
Tagung / Conference: AGIT 2019 – Symposium und Fachmesse Angewandte Geoinformatik
Veranstaltungsort, -datum / Venue, Date: Salzburg, Österreich 26-06-19 - 26-06-19
Schlüsselwörter (de): Volunteered geographic information, Obstbäume, Bestäuber, Sammeln essbarer Pflanzen, Landschaftsplanung
Keywords (en): Volunteered geographic information, crowdsourcing, Open Data, fruit trees, pollinators, foraging, landscape planning
Paper review type: Invited contribution
DOI: doi:10.14627/537669023
5897 - Der „mundraub“-Datensatz: Stand und Potenzial für Naturschutz und Forschung