Artikelarchiv

Seite drucken

Die Ideen der Zukunft visualisieren: Simulationen sowie Virtual und Augmented Reality in der Forschung und Planung

Dr. Maximilian Ueberham, Heike Marquart

Simulationen sowie Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) werden bereits vielfältig in der Forschung und in der Planung eingesetzt. So lassen sich beispielsweise Lichtsimulationen für Städte auf der Basis von digitalen Zwillingen durchführen. In der Stadtforschung wird VR für die zukünftige Stadtentwicklung genutzt oder städtische Infrastrukturen werden mittels AR direkt in den Raum projiziert und ausgetestet.

Schlüsselwörter: Special; GEO-IT 4.0
Der Volltext der aktuellen Artikel (< 3 Monate) aus dem Artikelarchiv steht für gis-Abonnenten zur Verfügung.
Hier finden Sie mehr Informationen zum gis-Abonnement.