Sanieren und Bauen im Bestand: Die zweite Chance

Andreas Eicher

Bei in die Jahre gekommenen Gebäuden stellt sich oft die Frage: Sanieren oder Abriss? Die Antwort lautet in vielen Fällen: abreißen. Leider, denn was sich Planer mit dem jeweiligen Architekturstil seiner Zeit ausdachten, hat zumindest eine zweite Chance verdient – gerade unter dem Aspekt des nachhaltigen Sanierens und Bauens. Um die Fehler der Vergangenheit nicht zu wiederholen, kann die zunehmende Digitalisierung des Bauwesens einen wichtigen Beitrag leisten.

Schlüsselwörter: Infrastruktur, Bauen im Bestand
Der Volltext der aktuellen Artikel (< 3 Monate) aus dem Artikelarchiv steht für gis-Abonnenten zur Verfügung.
Hier finden Sie mehr Informationen zum gis-Abonnement.