DAS PORTAL BORISPLUS.NRW ALS FALLBEISPIEL EINER SERVICE-ORIENTIERTEN ANWENDUNG

Benno Schmidt, Jens Voigt, Oliver Karusseit

Mit dem Ziel der Optimierung des Software-Entwicklungsprozesses fungieren in Service-orientierten Architekturen (SOA) Dienste als zentrale Entwurfseinheiten einer Anwendung. Das Portal BORISplus.NRW ist ein Beispiel einer Web-GIS-Applikation, die in hohem Maße auf OGC-konforme Geoinformationsdienste und SOAP-basierte Webservices zur Bereitstellung grundlegender Teile der systemintern benötigten Funktionalität zurückgreift. In diesem Beitrag wird die Praktikabilität des SOA-Ansatzes unter dem Blickwinkel der Erfahrungen aus dem BORISplus.NRW-Projekt diskutiert.

Schlüsselwörter: Service-orientierte Architektur (SOA), Lösungsmuster, Web-GIS, Bodenrichtwerte

Download PDF
Hier finden Sie mehr Informationen zum gis-Abonnement.