avn Ausgabe 02/2021

Zum 1. Januar 2021 hat in der Schriftleitung der avn ein Wechsel stattgefunden. Prof. Dr.-Ing. Jens-André Paffenholz wird zusammen mit dem langjährigen Schriftleiter Prof. Dr.-Ing. Jörg Blankenbach das neue Team der Schriftleitung bilden. Damit bleibt die avn sehr gut aufgestellt, um die zukünftigen Heraus­forderungen in bewährter enger Zusammenarbeit zwischen Verlag und Schriftleitung zu bewältigen. Mit diesem Editorial möchten wir der Leserschaft einerseits Prof. Dr.-Ing. Jens-André Paffenholz kurz vorstellen und andererseits Einblicke in die geplanten zukünftigen Aktivitäten gewähren. Bei Prof. Dr.-Ing. Hans-Berndt Neuner, der für die avn weiterhin als Beirat tätig sein wird, bedanken sich die Schriftleitung und der Verlag für seine engagierte Arbeit als Schriftleiter, die er seit Mai 2016 ausgeübt hatte. Jens-André Paffenholz ist seit November 2019 Professor für Geomatik für untertägige Systeme am Institute of Geo-Engineering der Technischen Universität Clausthal. Er hat an der Leibniz-Universität Hannover Geodäsie und Geoinformatik studiert und war anschließend 13 Jahre an der Leibniz-Universität Hannover mit Stationen am Geodätischen Institut sowie am Institut für Kartographie und Geoinformatik als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig. In die Zeit am Geo­dätischen Institut fällt die Promotion zum Dr.-Ing. mit einer Dissertation zum Thema „Direct geo-referencing of 3D point clouds with 3D positioning sensors“.

cover image volume