avn 5/2018

Seit fünf Jahrzehnten treffen sich Geophysiker und Geodäten zu einer nationalen Arbeitskreistagung, um sich über ihre gemeinsamen Themen innerhalb der zahlreichen geowissenschaftlichen Projekte auszutauschen. Sowohl die instrumentellen Entwicklungen (Gravimeter, Tiltmeter, Strainmeter, GNSS etc.) und die Anwendungs- bzw. Analysenmethoden als auch die Untersuchungsziele (Erdgezeiten, Krustenauflasten, Erdoberflächendeformationen, Grundwasser- und atmosphärische Effekte etc.) bieten eine große Überlappung der beiden Disziplinen.

Der Volltext der aktuellen Artikel (<  1 Jahr) aus dem Artikelarchiv der gis- und avn-Fachzeitschriften steht für Abonnenten der Zeitschriften nach Log-in zur Verfügung.

Hier finden Sie mehr Informationen zu den Abonnements.