Lokale Modellierung zur Bestimmung von Flächenformabweichungen mittels terrestrischer Laserscanner

Michael Geist, Martin Meister, Lisa Knaack, Fabian Gierschner

In dem Beitrag werden die Untersuchungen zur Verwendung terrestrischer Laserscanner bei der Formprüfung von Freiformflächen vorgestellt. Es werden zwei Methoden zur Weiterentwicklung der aus der geodätischen Deformationsanalyse bekannten Blockmittelwertbildung präsentiert. Die Ergebnisse werden an einer realen Prüfaufgabe evaluiert und dargestellt..
Schlüsselwörter: Terrestrisches Laserscanning, lokale Approximation, radiale Basisfunktion, Moving Least Square

Download PDF
Hier finden Sie mehr Informationen zum avn-Abonnement.