Wissenschaft & Forschung

Seite drucken

Wissenschaft & Forschung

Bürger forschen zu „Colouring Dresden“

Das Projekt „Colouring Dresden“ hat einen neuen Fokus – das Citizen-Science-Projekt nimmt das Thema Energie in den Blick.

PR/as

Wissenschaft & Forschung

Studie zeigt gravierende Umweltungerechtigkeit

Gravierende Umweltungerechtigkeit im Zusammenhang mit Hitzestress steht im Fokus einer neuen Studie der TU Berlin.

PR/as

Wissenschaft & Forschung

Österreichischer Minisatellit OPS-SAT verglüht nach erfolgreicher Mission

Viereinhalb Jahre lang fungierte der an der TU Graz gebaute Nanosatellit OPS-SAT als fliegendes Labor im All, um neue Technologien zu erproben.

PR/as

Wissenschaft & Forschung

Förderpreis des Vereins Deutscher Ingenieure verliehen

Ein Student der Fachrichtung Angewandte Informatik und Geodäsie der Hochschule Mainz wurde mit dem Förderpreis des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) ausgezeichnet.

PR/as

Wissenschaft & Forschung

Erdbeben mit der kleinen Kiste im eigenen Keller messen

Ein Gymnasium in Dresden erhält von der Technischen Universität Bergakademie Freiberg einen Seismometer, um Erdbeben aufzeichnen zu können.

PR/as

Wissenschaft & Forschung

Frühchristliche Altarplatte: Schwarmintelligenz soll bei Rekonstruktion helfen

Um eine zerbrochene Altarplatte zu rekonstruieren, setzen Forscher auf Schwarmintelligenz.

PR/as

Unternehmen & Branchen

17. Mobiles GIS-Forum: Von der Pflicht zur Kür

„Was verbindet Sie mit Augsburg?“ So lautete die Eingangsfrage von Dr. Klaus Brand, Geschäftsführer der GI Geoinformatik, anlässlich der Eröffnung des Mobilen GIS-Forums im April 2024 in der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwaben.

PR/ae

Wissenschaft & Forschung

Künstliche Intelligenz für den Küstenschutz

Das Projekt Resikoast verarbeitet große Datenmengen aus satellitenbasierten Erdbeobachtungsdaten mittels KI-basierter Algorithmen, um den Küstenschutz zu verbessern.

PR/as