Seite weiterempfehlenSeite drucken

Leica AP20 Autopole als Lösung für automatisierte Totalstationen

Der neue Leica AP20 Autopole bietet Bau- und Vermessungsfachleuten weltweit erstmals eine neigunskompensierte Lotstablösung für Totalstationen.

Leica Geosystems gibt die Einführung des Leica AP20 Autopole bekannt - eine innovative Lösung für automatisierte Totalstationen. Die Neigungskompensation kombiniert mit automatischer Höhenmessung und eindeutiger Zielidentifikation steigert die Produktivität.

Neue Lösung für automatisierte Totalstationen

Der AP20 Autopole, der ein intelligentes Sensormodul mit dem neuen AP Reflektorstab kombiniert, funktioniert mit den automatisierten Totalstationen von Leica Geosystems. Er eröffnet völlig neue Möglichkeiten und ist die weltweit erste Lösung auf dem Markt, welche drei häufige Herausforderungen im Arbeitsablauf mit Totalstationen löst: den Lotstab senkrecht und stabil zu halten, die Lotstabhöhe manuell in die Feldsoftware einzugeben und ein fremdes Ziel auf einer Baustelle mit mehreren Reflektoren zu fixieren.

Durch die Neigungskompensation lassen sich Vermessungsarbeiten mit Totalstationen effizienter durchführen. Vermesser müssen den Lotstab für Messungen und Absteckungen nicht mehr lotrecht halten. Neben der Verkürzung der Messzeit erhöht er zugleich die Flexibilität und Sicherheit auf der Baustelle, indem er die Messung von Punkten an unzugänglichen oder für den Benutzer gefährlichen Stellen ermöglicht. Die automatische Aktualisierung der Reflektorhöhe in der Feldsoftware gibt Vermessern die Gewissheit, dass die aufgezeichnete Höhe immer korrekt ist. Dies vermeidet Fehler, eliminiert zeitaufwendige Nachbearbeitung und erübrigt die Rückkehr zum Feld für eine erneute Messung. Darüber hinaus stellt die Zielerkennung sicher, dass das Instrument des Anwenders immer auf das richtige Ziel ausgerichtet ist. Die Innovation ist ein weiterer Schritt auf dem Weg zu autonomen Arbeitsabläufen.

Weitere Informationen unter www.leica-geosystems.com

3892 - Leica AP20 Autopole als Lösung für automatisierte Totalstationen
PR/as
Keywords:
GeodäsieGeoinformationGeoGeoinformatikGILeica GeosystemsTotalstation