Seite weiterempfehlenSeite drucken

Hochmoderne Plattform für mobile Vermessungsflotte von NV5 Geospatial

Riegl gibt bekannt, dass NV5 Geospatial das neue Riegl VMX-2HA Dual Scanner Mobile Mapping System erworben hat.

Die Plattform von Riegl wird speziell bei der mobilen Vermessung von Verkehrs- und Versorgungsinfrastruktur zum Einsatz kommen und ermöglicht NV5 Geospatial die Erfassung hochpräziser, aussagekräftiger Daten bei hoher Plattformgeschwindigkeit. Die hohe Flexibilität und die Benutzerfreundlichkeit sowie der geringe Platzbedarf ermöglichen es, das VMX-2HA auf unterschiedlichsten Plattformen, einschließlich Booten, Geländefahrzeugen und Zügen, einzusetzen.

Man arbeite seit langem mit Riegl zusammen und verwende deren Produkte für ihre luftgestützten Plattformen, erläutert Jonathon Wittman, Vizepräsident für Akquisition bei NV5 Geospatial. Auch die früheren Generationen der VMX-Sensoren habe man erfolgreich eingesetzt.

Plattform unterstützt mobile Vermessungsflotte

Das Mobile Mapping System von Rigl liefert Punktwolken mit einer Auflösung von 1.000 bis 4.000 Punkten pro Quadratmeter (PPS) und einer vertikalen Genauigkeit von 0,2 Zentimeter in Bezug auf einen Konfidenzintervall von 95 Prozent. Ein Hochgeschwindigkeits-10GigE-Link unterstützt die zuverlässige Datenerfassung von bis zu zwei Millionen Messungen pro Sekunde und der Bilddaten von allen integrierten Kameras.

Erstmals einsetzen wird NV5 Geospatial das VMX-2HA im Rahmen eines Kartierungsprojekts für ein großes amerikanisches Versorgungsunternehmen, dann soll es vor allem bei Arbeiten im Auftrag des Verkehrsministeriums verwendet werden.

Weitere Informationen unter www.riegl.com

3723 - Hochmoderne Plattform für mobile Vermessungsflotte von NV5 Geospatial
PR/as
Keywords:
GeodäsieGeo-ITGeoinformationGeoGeoinformatikGIVermessungsflotteRiegl