Seite weiterempfehlenSeite drucken

Erreichbarkeit als Attraktivitätsfaktor für den Innenstadt-Einzelhandel

89. Ergänzungslieferung des HKV erschienen

Der Wettbewerb um die Kunden zwischen Innenstadt-Einzelhandel und Online-Shopping wird zunehmend schärfer, die andauernde Corona-Pandemie beschleunigt den Trend zusätzlich. Im Kampf um die Gunst der potenziellen Kunden muss der Einzelhandel daher ein möglichst attraktives Einkaufserlebnis bieten. Welche Rolle dabei die innere und äußere Erreichbarkeit spielt, ist Thema eines aktuellen Beitrags im Handbuch der kommunalen Verkehrsplanung (HKV), dessen 89. Ergänzungslieferung gerade erschienen ist.

In seinem Beitrag „Innenstadt-Einzelhandel im Spannungsfeld zwischen äußerer und innerer Erreichbarkeit aus Sicht seiner Besucher“ hat Rolf Monheim den Zusammenhang zwischen Erreichbarkeit und Attraktivität mit Hilfe von Besucherbefragungen untersucht. Während aus Sicht der Einzelhändler vor allem die Erreichbarkeit mit dem Auto von zentraler Bedeutung ist, trägt aus Sicht der Innenstadtbesucher auch eine gute innere Erreichbarkeit – also angenehme Wege zu Fuß in der Innenstadt – entscheidend zur Einzelhandelsattraktivität bei.

Weitere Beiträge der aktuellen Ergänzungslieferung:

  • Zusammenwirken von Verkehrs- und Regionalentwicklung am Beispiel der Region Stuttgart
    Dirk Vallée
  • Umweltrichtlinien der EU zu Luftschadstoff- und Lärmbelastungen und ihre Auswirkungen auf die Verkehrsplanung
    Antje Janßen, Michael Volpert
  • Straßenraumgestaltung: Ziele, Inhalte, Verfahren
    Harald Heinz
  • eTicket Deutschland – ein Ticket für jedermann in unterschiedlichen Verkehrsregionen
    Elke Fischer
  • Multimodales Dialogmarketing für Neubürgerinnen und Neubürger
    Martin Schreiner, Sabine Nallinger
  • City-Maut – Chancen und Risiken
    Andreas Kossak

Das HKV – Handbuch der kommunalen Verkehrsplanung – hat sich seit über 25 Jahren zum führenden Standardwerk für die kommunale Verkehrsplanung entwickelt. Es enthält fundierte Informationen zur Realisierung eines stadtverträglichen Verkehrs, informiert detailliert über negative Auswirkungen kommunaler Verkehrspolitik und -planung und entwickelt Möglichkeiten und Konzepte für die Integration des Verkehrs in die Stadt.

Rund 250 Beiträge namhafter Autor*innen aus Wissenschaft und Praxis helfen bei Planung, Gestaltung und Beeinflussung des kommunalen und regionalen Verkehrs, wobei die Probleme von Städten und Gemeinden im Vordergrund stehen.

 

www.vde-verlag.de/buecher/537400/hkv-handbuch-der-kommunalen-verkehrsplanung.html

3581 - Erreichbarkeit als Attraktivitätsfaktor für den Innenstadt-Einzelhandel
Eva Pach (VDE VERLAG)
Keywords:
HKVkommunale Verkehrsplanungattraktive InnenstädteErreichbarkeitVerkehrspolitik