Seite weiterempfehlenSeite drucken

Wie groß ist der Corona-15-Kilometer-Bewegungsradius?

Seit Kurzem gilt deutschlandweit in einigen Kommunen mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von 200 oder höher eine Einschränkung des Bewegungsradius auf 15 Kilometer. Doch wie können Bürger ermitteln, wie groß der Bewegungsradius für den eigenen Wohnort ist?

Auf der interaktiven Kartenanwendung der Wheregroup können Interessierte sich kostenlos mit nur wenigen Klicks anzeigen lassen, wie ihr 15-Kilometer-Bewegungsradius genau aussieht und wo er endet. Die Kartenanwendung bietet dabei zwei Möglichkeiten: Es kann entweder nach einer konkreten Adresse oder aber nach einer Stadt gesucht werden. Angezeigt wird dann der entsprechende Radius von 15 Kilometern um eine Adresse oder Stadt.

Kostenfreie Anwendung, um Bewegungsradius zu zeigen

Die Anwendung ist Open-Source und beruht auf React, einem Frontend Javascript Framework und Maplibre. Datenbasis ist Openstreetmap, der Aufruf erfolgt über Nominatim, einem Suchindex für OSM-Daten. Die Anwendung kann kostenfrei genutzt werden und steht bei Github zur Weiterverwendung zur Verfügung.

Weitere Informationen unter www.wheregroup.com

3542 - Wie groß ist der Corona-15-Kilometer-Bewegungsradius?
PR/as
Keywords:
GeodäsieGeoinformationGeoGeoinformatikGICoronaBewegungsradiusWheregroup