gis.Open Paper

Seite weiterempfehlenSeite drucken

Möglichkeiten und Grenzen von Low-Cost-RTK-GNSS-Receiver

Possibilities and Limits of Low-cost RTK GNSS Receiver

Neuere Untersuchungen zeigen, dass mit RTK-fähigen Low-Cost-GNSS-Receiverzentimetergenaue Positionsdaten erfasst werden können. In dieser Arbeit wurden GNSS-Messungen mit RTK-Receiver von Emlid Reach durchgeführt und evaluiert. Die Auswertung der Positionsgenauigkeiten erfolgt entweder in Echtzeit (Real Time Kinematic) oder wird im Nachhinein (Post Processing) ermittelt. Die hier durchgeführten Tests zeigen, dass nicht nur zentimetergenaue Positionsdaten an Referenzpunkten statisch gemessen werden können, sondern auch kinematisch, am Beispiel eines Skirennläufers unter anspruchsvollen Testbedingungen.

Recent investigations show that RTK-enabled low-cost GNSS receivers can capture positiondata with centimetre-perfect precision. For the GNSS measurements in this paper Emlid Reach RTK receivers are used. The evaluation of the position accuracy is carried out either in real time with Real Time Kinematics or retrospectively with Post Processing. Tests demonstrate that centimetre-perfect position data can be measured statically at reference points, as well as kinematically, with a ski racer under challenging test conditions.

Autor / Author: Gabl, Marco; Heller, Armin
Institution / Institution: Universität Innsbruck, Österreich; Universität Innsbruck, Österreich
Seitenzahl / Pages: 9
Sprache / Language: Deutsch
Veröffentlichung / Publication: AGIT ‒ Journal für Angewandte Geoinformatik, 5-2019
Tagung / Conference: AGIT 2019 – Symposium und Fachmesse Angewandte Geoinformatik
Veranstaltungsort, -datum / Venue, Date: Salzburg, Österreich 26-06-19 - 26-06-19
Schlüsselwörter (de): Low-Cost-GNSS, Echtzeitkorrektur, Einfrequenzempfänger
Keywords (en): Low-cost GNSS, Real Time Kinematic (RTK), single-frequency receiver
Paper review type: Extended Abstract Review
DOI: doi:10.14627/537669029
5891 - Möglichkeiten und Grenzen von Low-Cost-RTK-GNSS-Receiver