gis.Open Paper

Seite weiterempfehlenSeite drucken

Hochwasser in der Wüste? Hochwassermodellierung am Beispiel der Großstadt Hafar Al Batin in Saudi Arabien

Hafar Al Batin liegt in der Ostprovinz Saudi-Arabiens, ca. 70 km südlich der Grenze nach Kuwait und Irak und ca. 200 km im Landesinneren. Die Stadt hat rund 400.000 Einwohner und erstreckt sich im und entlang des Wadi al Batin. Dieses Wadi ist das größte der arabischen Halbinsel und entwässert ein Gebiet von rund 60.000 km2, was der 1,5 fachen Fläche der Schweiz entspricht. Zudem münden in Hafar al Batin zwei Nebenwadis ein. Hochwasserabflüsse der Wadis treten unregelmäßig aber immer wiederkehrend auf und führen dann zu Überschwemmungen in der Stadt, wobei schwere Schäden entstehen. Zwar gibt es stellenweise eine Regenwasserkanalisation und Eindeichungen, diese sind aber lückenhaft und den Wassermassen nicht gewachsen. Das Hochwasser vom November 2013 hat auch in Hafar Schäden an Straßen und Gebäuden verursacht. Bekannter wurde das Novemberhochwasser aber durch die Überschwemmungen in Riad und in der Stadt Hail. Zwar sind Hochwässer ein landesweites Phänomen, bei denen es auch zu zahlreichen Todesfällen gekommen ist, eine durchgängige Planung basierend auf einer Hochwassermodellierung ist aber bisher nirgends im Land erfolgt. Wie eigene Begehungen in Hafar al Batin zeigten, wurden stattdessen eilige Einzelmaßnahmen ergriffen, die unvollständig und zum Teil kontraproduktiv sind. Seitens der Provinzregierung wurde im April 2014 eine Hochwassermanagement-Planung beauftragt. Ziel ist es, basierend auf der Modellierung von Hochwasserabflüssen, ein Gesamtkonzept zum Hochwasserschutz der Stadt zu entwickeln und die entsprechenden Baumaßnahmen durchgängig zu planen und umzusetzen, um Hochwasserereignisse weitgehend schadlos durch die Stadt zu leiten. Zielgröße ist, wie auch in Mitteleuropa, ein Niederschlagsereignis mit einer 100-jährigen Wiederkehrwahrscheinlichkeit. Beauftragt wurde eine Arbeitsgruppe aus drei Berliner Ingenieurbüros unter Leitung einer Saudischen Firma.

Autor / Author: Heinrich, Ralph; Sieker, Heiko; Walter, Stefan; Maamari, Halim; Gilli, Stefano; Merta, Mariusz; Vogel, Lutz
Institution / Institution: UBB Dr. Klaus Möller GmbH, Berlin, Deutschland; Ingenieurgesllschaft Prof. Dr. Sieker mbH Hoppegarten, Deutschland; Merkel Ingenieur Consult Potsdam, Deutschland; Ingenieurgesllschaft Prof. Dr. Sieker mbH Hoppegarten, Deutschland; Ingenieurgesllschaft Pro
Seitenzahl / Pages: 6
Sprache / Language: Deutsch
Veröffentlichung / Publication: AGIT - Journal für Angewandte Geoinformatik, 1-2015
Tagung / Conference: AGIT 2015 – Symposium und Fachmesse Angewandte Geoinformatik
Veranstaltungsort, -datum / Venue, Date: Salzburg, Österreich 08-07-15 - 10-07-15
Schlüsselwörter (de): Hochwasser, Hydrologie, Saudi-Arabien
Paper review type: Extended Abstract Review
DOI: doi:10.14627/537557033
1575 - Hochwasser in der Wüste? Hochwassermodellierung am Beispiel der Großstadt Hafar Al Batin in Saudi Arabien