Seite weiterempfehlenSeite drucken

Nachgehakt - bei Andreas Ploier (Drone Rescue Systems GmbH)

Herr Ploier, wie kam es zur Gründung der Drone Rescue Systems GmbH? // Mr. Manninger/Ploier, how came Drone Rescue Systems Ltd into being?

Ein Bekannter hatte ein Drohnen-Dienstleistungsunternehmen und hatte innerhalb von einem Jahr zwei Totalabstürze, welche mit einem Schaden von knapp 30.000 € verbunden waren. Das ist natürlich der Ruin für die meisten Einzelunternehmen. Markus [Manninger] ist begeisterter Paragleiter, und da er sich zu diesem Zeitpunkt sehr intensiv mit Sensorik beschäftigte, entstand die Idee, daraus ein Produkt zu entwickeln.  //

A friend had a drone service company and had two total crashes within one year, which resulted in a loss of nearly 30.000  €. This means of course the ruin for most one-man enterprises. Markus [Manninger] is an enthusiastic paraglider, and because he busied himself intensively with sensor technology at that time the idea of developing a product out of it came up.

Wie beurteilen Sie die Sicherheit von UAS im Allgemeinen? Sind die bestehenden Bestimmungen ausreichend? // How do you see the problem of security of UAS in general? Are the existing regulations sufficient?

Je größer der Professionalisierungsaspekt ist, desto besser ist es für den kommerziellen Bereich. Einige Bestimmungen weisen in die richtige Richtung und andere müssen in den kommenden Jahren noch stark angepasst werden. UAS können sicher kommerziell und privat genutzt werden, wenn man die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen (Stichwort: Drohnen Fallschirmrettungssystem) und geltenden Bestimmungen beachtet. So wie in vielen anderen Bereichen, können auch Drohnen bei seriösem Umgang sicher eingesetzt werden. //

The more important the aspect of professionalization is, the better it is for the commercial sector. Some regulations are pointing the way, others still have to be adapted in the years to come. UAS can be used privately and commercially, if you obey the necessary safety measures (keyword: drone parachute rescue system) and existing regulations. Like in many other fields, also drones can be used safely if you handle them reasonably.

 

Was sind die Gefahren eines Absturzes eines UAS? // What are the dangers of a UAS crash?

Die Gefahren sind beträchtlich. Je größer und schwerer ein UAS ist, desto schlimmer sind die Auswirkungen. Durch zunehmende Flughöhe steigen die negativen Auswirkungen (schwere Verletzungen, hohe Sachschäden) durch die größer werdende Fallgeschwindigkeit. Somit kann eine 2-3 kg schwere UAS schon zu schwerst- und gar tödlich verletzten Personen sowie zu erheblichem Sachschaden führen.
Zu bedenken ist, dass es nicht nur darum geht, eine UAS zu schützen, sondern auch oftmals das sehr teures Equipment. Verhinderung von möglichen Sach-/Personenschäden, Verlust von möglichen Aufträgen, Genehmigungen von Flügen, etc. sind weitere Anliegen. //

The dangers are considerable. The bigger and heavier a UAS is, the worse the consequences are. Increasing flying altitude adds to negative consequences (heavy injuries, big damage to property) due to higher velocity of fall. Thus a 2-3 kg UAS can already result in badly or even lethally wounded persons as well as considerable damage of property.
It must be considered that it is not only a question of rescuing a UAS, but also the sometimes very expensive equipment. Preventing possible damage to people/property, loss of possible orders, permissions of flights etc.  are further concerns.

 

Was ist das Besondere an Ihrem Produkt? // What makes your product specific?

Drone Rescue Systems GmbH entwickelt ein komplett autonomes und datenaufzeichnendes Fallschirmrettungssystem. Das Besondere dabei ist, dass es selbst im Worst-Case-Szenario eingesetzt werden kann, sprich: UAS fliegt außerhalb des Sichtbereichs des Piloten (BVLOS) über Menschenmassen oder die UAS hat einen Totalausfall. Durch unseren autonomen Ansatz kann eine UAS dennoch sicher landen. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich unser System perfekt den jeweiligen Nutzungsbedürfnissen anpasst. Durch unsere Blackbox-Funktion bieten wir besonders in Versicherungs- und Haftungsfragen wesentlichen Mehrwert. Weitere Besonderheiten sind, dass es auf jede gängige UAS angebracht werden kann, besonders leicht ist, schnell wiederverwendet werden kann und auch in geringen Höhen sicher auslösen kann.  //

Drone Rescue Systems Ltd. develops a completely autonomous and data recording parachute rescue system. The particular quality is that it can be deployed even in a worst case scenario, i.e. when the UAS is flying beyond the field of vision of the pilot (BVLOS) above crowds of people or in case of a total failure of the system. Our system enables a UAS to land safely. A further advantage is that our system can be adapted perfectly to individual needs. Our blackbox- function offers additional value in questions of insurance or liability.  Further specialties are hat it can be fixed on every common UAS, are particularly lightweight, can be re-used quickly and can be safely triggered even in lower heights.

 

Welche Zielgruppen haben Sie im Blick? // What are your target groups?

Wir konzentrieren uns primär auf den kommerziellen Markt. Im Jahr 2017 liegt unser Fokus auf Multikoptern von 2 bis 25 kg. Wir bringen jedoch zeitnah Lösungen auch für schwerere UAS und Rotorwings, sowie Fixedwing – Modelle auf den Markt. //

We primarily concentrate on the commercial market. In 2017 we focus on multicopters of 2 to 25 kg. In the near future we will provide solutions also for heavier UAS as well as rotorwings and fixedwing – models on the market.

 

Wie wird das Drone Rescue System in der Praxis eingesetzt? // How is the Drone Rescue System applied in practice?

Dabei gibt es mehrere Möglichkeiten. Entweder wir vergeben unser System über Lizenzverträge direkt an Hersteller, die mit unserer Expertise gemeinsam unser System in deren UAS einbauen können. Eine andere Möglichkeit ist, dass es vom Endkunden selber an der Drohne angebracht wird. Das ist schnell und leicht erledigt.
Da unser System besonders in der Zusammenarbeit mit Versicherungen einen wesentlichen Mehrwert schafft, ist auch auf diesem Weg eine Kombination möglich.
Wir haben des Weiteren mehrere Subskriptionmodelle für unsere kommerziellen Kunden. //

There are several possibilities. We either issue our system via licence treaties to manufacturers who can build in our system to their UAS together with our expertise. Or it is mounted by the end customer himself.  That is done quickly and easily.
Because our system adds considerable value in cooperation with insurance companies, there is a combination possible also in this way.  
Furthermore, we have subscription models for our commercial customers.

Welche Voraussetzungen sind hierfür notwendig? // What preconditions are necessary for that?

Unsere Systeme sind autonom und deswegen auch eine Plug-in and Play-Lösung und können an allen gängigen UAS angebracht werden. //

Our systems are autonomous and because of it also plug-in and play-solutions and can therefore be mounted on all common UAS. 

Wie reagiert der Markt auf Ihre Lösung? // How does the market react to your solution?

Sehr positiv. Der Drohnenmarkt ist einer der am schnellsten wachsenden Märkte überhaupt. Was fehlt, sind weitere rechtliche Bestimmungen und zuverlässige Sicherheitslösungen. Wir versuchen diese Lücke zu schließen. Das generelle Feedback ist, dass wir eine Fallschirmlösung anbieten, die sich von allem Bisherigen deutlich hervorhebt und das Thema Sicherheit auf eine neue Ebene hebt. //

Very positive. The drone market is one of the fastest growing of all. What is missing, are further legal regulations and reliable safety solutions. We are trying to close this gap. The general feedback is that we offer a parachute solution which stands out of that has been known so far and which brings the topic of safety to a new high level.

Wie steht es um den Einsatz des Systems in anderen europäischen Ländern? // What about the application of the system in other European countries?

Wir sind primär ein internationales Produkt, welches selbst außerhalb Europas auf großes Interesse stößt. //

We primarily have an international product which meets big interest even outside Europe.

Wie schätzen Sie die zukünftigen Entwicklungen der UAS-Branche ein? // How do you see the further developments in the field of UAS?

Sehr positiv. Der UAS-Markt ist einer der am schnellsten wachsenden Märkte und bietet zahleiche Chancen und Vorteile. Um das vorhanden Marktpotenzial auch ausschöpfen zu können, ist es notwendig, einen Professionalisierungsaspekt in die Thematik zu bringen. Viele Bestimmungen zeigen dabei in die richtige Richtung. Wenn man sich die unterschiedlichen nationalen Bestimmungen ansieht, ist zu erkennen, dass in Zukunft eine Sicherheitslösung, wie sie Drone Rescue Systems GmbH entwickelt, nötig wird.
Bis dann auch in der DACH-Region Drohnen Paketzustellung über Autobahnen und Menschenmassen werden fliegen dürfen, ist es noch ein weiter Weg. Die Tendenz deutet das jedoch klar an. //

Very positive. Der UAS-market is one of the fastest growing markets and offers numerous chances and advantages. In order to fully use the market potential, it is necessary to bring the aspect of professionalization into the debate. Many regulations aim at a good direction. Considering the different national laws, it is clearly recognizable that a safety solution such as developed by Rescue Systems Ltd. will be necessary.
It is a long way to go till also in the DACH-region drone parcel delivery above motorways and crowds of people will be permitted. But there is a clear tendency towards it.

 

 

2323 - Nachgehakt - bei Andreas Ploier (Drone Rescue Systems GmbH)

Kommentare


Keine Kommentare

Kommentar verfassen?



Captcha-Code eingeben: