Vom Rad, dem Weg und der Konnektivität – eine Untersuchung

Stadt Nürtingen, Stabsstelle Geoinformation und Vermessung, Sandra Roth

„I want to ride my bicycle. I want to ride it where I like.“ Wer kennt ihn nicht, den Hit von Queen. Eine schöne Vorstellung: Fahrradfahren, wo es gefällt. Dass die Realität indes anders aussieht, erleben Fahrradfahrer täglich. Zu gefährlichen Verkehrssituationen mit Autofahrern, Fußgängern und E-Scooter-Nutzern kommen plötzlich endende Radwege oder ein schlechter Ausbau selbiger.

Schlüsselwörter: Datenmanagement, Konnektivität der Radwegenetze
Der Volltext der aktuellen Artikel (< 3 Monate) aus dem Artikelarchiv steht für gis-Abonnenten zur Verfügung.
Hier finden Sie mehr Informationen zum gis-Abonnement.