Der Wald als Klimaretter - Eine infrarote Spurensuche

Kerstin Voß, Hannes Feilhauer

Seit 2007 entwickeln Mitarbeiter des Projekts „Fernerkundung in Schulen“ (FIS) am Geographischen Institut der Universität Bonn digitale und interaktive Unterrichtsmaterialien rund um Methoden und Bildprodukte der Fernerkundung. Die FIS-Lernmaterialien führen Schüler in die Welt der Satellitenbilder und Geomedien ein.

Artikelauszug / Extract:

Die Unterrichtsmaterialien ermöglichen aber auch Lehrern einen schnellen und einfachen Einstieg in die digitale Bildverarbeitung. Die Faszination, die von Luftund Satellitenbildern ausgeht, verbunden mit umfassenden und interaktiven Hintergrundinformationen sowie erläuternden Animationen, ermuntert Lernende, sich mit der Fernerkundung und in Verbindung damit auch mit für das Curriculum relevanten Themen selbstständig auseinanderzusetzen.
Download PDF
Hier finden Sie mehr Informationen zum gis-Abonnement.