12. Dortmunder Symposium zur Vermessungsgeschichte „Meilensteine des geodätischen Instrumenten- und Gerätebaus“ am 10. Februar 2014

Bertold Witte

Beginnend in der Mitte des 18. Jahrhunderts werden die in Mitteleuropa bekanntesten Konstrukteure und Hersteller geodätischer Instrumente und deren Produkte in fünf Vorträgen vorgestellt, von denen der letzte Beitrag sich nur mit der Entwicklung des Vermessungskreisels beschäftigt, die am Anfang des 20. Jahrhunderts beginnt.

Schlüsselwörter: Bedeutende Instrumentenbauer, Entwickler und Hersteller in Mitteleuropa: Anschütz, Brander, Breithaupt, Ertel, Fennel, Fraunhofer, Kern, Leica, Reichenbach, Schuler, Trimble, Utzschneider, Wild, Zeiss.

Download PDF
Hier finden Sie mehr Informationen zum avn-Abonnement.