Artikelarchiv

Seite drucken

Zwanzig Jahre Seevermessung seit der Wiedervereinigung

Thomas Dehling, Wilfried Ellmer

Die Seevermessung im Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) wurde in den ersten Jahren nach der Wiedervereinigung erheblich geprägt durch das allmähliche Zusammenführen unterschiedlicher Verfahren und Ausrüstungen. Es wird versucht, diesen Entwicklungen nachzugehen; der sich daraus ergebende aktuelle Stand wird dargestellt.


Schlüsselwörter: Seevermessung, Wiedervereinigung
PDF herunterladenDownload PDF
Hier finden Sie mehr Informationen zum avn-Abonnement.