Anwendung der Lokalen-Maßstab-Parameter Methode (LSPM) bei der Vermessung einer Kalibrierbasis

Fritz K. Brunner, Werner Lienhart

Für die genaue Distanzbestimmung ist bei der Messung an einer Kalibrierbasis eine korrekte Berücksichtigung der atmosphärischen Verhältnisse entlang des Messweges entscheidend. In der Standardmethode werden dazu aufwendige atmosphärische Messungen am Standpunkt und an den Zielpunkten durchgeführt. Trotz des hohen Aufwandes sind diese punktuellen Messungen nicht in der Lage, den atmosphärischen Effekt entlang der ganzen Messstrecke zu beschreiben. Als alternative Methode wird die Lokale-Maßstab-Parameter Methode (local scale parameter method, LSPM) vorgestellt. Anhand der Anwendung der Methode im Rahmen des Ringvergleichs an der UniBw München wird nachgewiesen, dass mit der Lokalen-Maßstab-Parameter Methode die aufwendigen atmosphärischen Messungen an den Endpunkten einer EDM-Messstrecke nicht erforderlich sind.


Schlüsselwörter: Lokale-Maßstab-Parameter Methode, EDM-Kalibrierbasis, atmosphärische Korrektur, EDM-Kalibrierung
Download PDF
Hier finden Sie mehr Informationen zum avn-Abonnement.