Überwachung der raumzeitlichen Bewegung eines Fertigungsroboters mit Hilfe eines Lasertrackers

M. Juretzko, M. Hennes, M. Schneider, J. Fleischer

Bei einem innovativen Fertigungsverfahren zur Herstellung von Strangpressprofilen (z.B. für den Fahrzeugbau) werden Industrieroboter eingesetzt, die eine raumzeitlich exakt definierte Bewegung durchzuführen haben. Zur Überprüfung dieser Bewegung war es notwendig, einen Lasertracker mit dem Steuersystem des Roboters zu synchronisieren. Es konnten sehr charakteristische und für den Produktionsprozess entscheidende Abweichungen von der vorgegebenen Bahn des Roboters sowie eine außerordentlich hohe kinematische Wiederholgenauigkeit festgestellt werden.

Download PDF
Hier finden Sie mehr Informationen zum avn-Abonnement.