Übergangsbogen mit cosinusförmiger Krümmungslinie

P. Schuhr

Im Eisenbahnbau werden neben Klothoiden mit geradliniger Krümmungslinie auch Übergangsbogen mit sogenannten geschwungenen Krümmungslinien, die auch am Übergangsbogenanfang und -ende stetig differenzierbar sind, verwendet. Dazu gehören in Deutschland der Übergangsbogen mit parabelförmiger Krümmungslinie und der Übergangsbogen nach BLOSS. In Japan und Ungarn ist dagegen ein Übergangsbogen mit cosinusförmiger Krümmungslinie im Einsatz. Dieser Beitrag enthält einen kurzen Vergleich der drei Übergangsbogen und Berechnungsverfahren fü r den zuletzt genannten Übergangsbogen.

Download PDF
Hier finden Sie mehr Informationen zum avn-Abonnement.