Seite weiterempfehlenSeite drucken

Bentley Systems: Going Digital Awards in Infrastructure 2022

Bentley Systems ruft zur Einreichung von Projekten für die Going Digital Awards in Infrastructure 2022 auf.

Bentley Systems gibt seinen Aufruf zur Einreichung von Projekten für die Going Digital Awards in Infrastructure 2022 bekannt. Die Jury des Wettbewerbs zeichnet die beispielhaftesten Projekte aus, die Fortschritte in der Digitalisierung im Bereich Infrastruktur repräsentieren. Die Einreichungsfrist endet am 23. Mai 2022.

Die Kategorien der Going Digital Awards in Infrastructure umfassen:

  • Brücken und Tunnel,
  • Bauindustrie,
  • Digitale Transformation im Unternehmen,
  • Einrichtungen, Campusse und Städte,
  • Geotechnischer Bereich,
  • Strom- und Kommunikationsnetze,
  • Prozessfertigung und Energieerzeugung,
  • Bahnverkehr und Verkehrswesen,
  • Straßen und Autobahnen,
  • Hochbau,
  • Vermessung und Überwachung,
  • Wasser und Abwasser.

Die Kategorien für die Going Digital Awards in Infrastructure 2022 umfassen alle Formen von Infrastrukturprojekten und -phasen – von der Planung über den Bau bis hin zum Betrieb. Seit 2004 wurden bei den Going Digital Awards in Infrastructure mehr als 4.400 der weltweit herausragendsten Infrastrukturprojekte ausgezeichnet. Alle Anwender von Bentley-Software sind für diesen Wettbewerb mit globaler Reichweite teilnahmeberechtigt. In der Regel repräsentieren die Teilnehmenden und ihre Einreichungen mehr als 40 Länder.

Going Digital Awards in Infrastructure von Bentley Systems

Diese Projekte zeigen innovative Fortschritte und messbare Auswirkungen auf die Infrastruktur und die Nachhaltigkeit. Projekte können für ihren wirtschaftlichen Nutzen und den innovativen Einsatz von Bentley-Software, einschließlich der BentleyItwin-Plattform und digitalen Zwillingen der Infrastruktur, 4D-Modellierung, Internet der Dinge für Infrastruktur und Künstliche Intelligenz, ausgezeichnet werden. Außerdem können Projekte für Fortschritte ausgezeichnet werden, die Ziele der nachhaltigen Entwicklung in Bezug auf Klimaschutz, Energiewende und -effizienz, Kreislaufwirtschaft von Land- und Wasserressourcen und gesunde Gemeinschaften fördern.

Die Anwender sind eingeladen, ihre Projekte für den Going Digital Awards in Infrastructure-Wettbewerb einzureichen, unabhängig davon, in welcher Phase sich die Projekte zu diesem Zeitpunkt befinden: Planung/Konzeption, Entwurf, Bau oder Betrieb. Die Finalisten jeder Kategorie der Awards werden im vierten Quartal 2022 bei der Preisverleihung in London gewürdigt. Diese exklusive Veranstaltung bietet den Finalisten die Möglichkeit, ihre Fortschritte in der Digitalisierung vor einem Publikum aus Presse, Analysten und Führungskräften aus dem Infrastrukturbereich zu präsentieren.

Zusätzlich zu den von der Jury vergebenen Preisen werden die Gründer von Bentley Projekte auszeichnen, die über die in den einzelnen Kategorien verliehenen Preisen hinausgehen; entweder durch den einzigartigen, innovativen Einsatz von Bentley-Software oder durch die Förderung von Zielen der nachhaltigen Entwicklung.

Weitere Informationen unter https://yii.bentley.com/en/awards

3921 - Bentley Systems: Going Digital Awards in Infrastructure 2022
PR/as
Keywords:
Geo-ITGeodäsieGeoinformationGeoGeoinformatikGIBentley SystemsGoing Digital Awards in Infrastructure 2022