Seite weiterempfehlenSeite drucken
21.09.2021 Intergeo

Intergeo live und digital 2021 eröffnet

Das internationale Event der Smarter-Macher – die Intergeo - startet live in Hannover.

Die Intergeo als größter Branchentreff der Geospatial Industrie ist heute in Hannover eröffnet worden. Mit dem Hybrid-Konzept erreicht die führende Veranstaltung für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement weltweit ihre Zielgruppen. Als erstes großes Live-Event der internationalen Lösungs-Community geht die Intergeo mit einem überzeugenden Hygienekonzept an den Start.

Prof. Dr.-Ing. Hansjörg Kutterer, Präsident des Veranstalters DVW e.V., hat die Veranstaltung am Dienstagmorgen, den 21. September 2021, eröffnet. Bei seiner Willkommensrede betonte er, wie sehr er nach der coronabedingten Zwangspause auf den direkten Kontakt mit der Branche setzt. Auf der Intergeo 2021 treffe sich die Geo-Branche zum lange ersehnten persönlichen Austausch. Endlich könne man die Lösungen für eine smarte Welt wieder den Handelnden aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik präsentieren.

Intergeo live: Intensiver Fachaustausch auf der Conference

Christiane Salbach, Geschäftsführerin der DVW GmbH ergänzt, dass man sich freue, dass die Intergeo das erste große Live-Event der Geo-Community in diesem Jahr sei. Für die Durchführung als hybrides Event habe man viel Zuspruch erhalten. Wie groß das Vertrauen in den Live-Teil der Veranstaltung sei, zeigt nicht zuletzt, dass mehr als 90 Prozent der Referenten in der Conference live vor Ort sein würden. In mehr als 120 Vorträgen internationaler Refernten beleuchtet die Conference wieder Trends.

Expo mit über 250 Ausstellern und Stage-Programm

Auch die Intergeo Expo zeigt 2021 wieder Flagge! Man habe die Intergeo in enger Abstimmung mit der ausstellenden Wirtschaft durch eine sehr fordernde Phase navigiert und sei froh, dass man jetzt nicht nur Fahrt aufnehme, sondern gemeinsam viele wichtige Weichen in Richtung Zukunft gestellt hätte, so Daniel Katzer, Projektleiter Intergeo bei der für die Fachmesse verantwortlichen Hinte GmbH. In zwei Messehallen und zudem auf der digitalen Plattform zeigen die mitwirkenden Unternehmen rund um Geodäsie, Geo-IT, Building Information Modeling, Drohnen und Smart City ihre Innovationen und Lösungen. Mit 55 Produktreleases ist die Fachmesse wieder Showroom für internationale Weltneuheiten. Auf rund 20.000 Quadratmetern findet erstmals nach zwei Jahren wieder intensives Messegeschäft statt. Auf den Stages läuft drei Tage praxisnahes Programm. Auf Basis des speziell für die Intergeo entwickelten Hybridkonzepts können Besucher aus den Ländern digital an der Messe teilnehmen, wenn sie aufgrund von Reisebeschränkungen aktuell nicht nach Deutschland kommen können.

Lösungsgeber und Smarter-Macher

Wie wichtig es ist, dass die Branche wieder zusammenkommt, fasst Kutterer zusammen. Man stehe vor großen Herausforderungen. Das Motto „Inspiration for a smarter World“ weise hier den Weg. Die Digitalisierung habe den Turbo eingelegt und revolutioniere Arbeit und Wirtschaft. Klimawandel und Umweltveränderungen verlangten Antworten. Smart Cities, Smart Planning and Construction, BIM, Machine Learning oder autonome Systeme – das seien nur einige der Themen, die Veränderung bewirkten. Die Intergeo sei Lösungsgeber in einer bewegenden Zeit.

Weitere Informationen unter www.intergeo.de

3749 - Intergeo live und digital 2021 eröffnet
PR/as
Keywords:
GeodäsieGeo-ITGeoinformationGeoGeoinformatikGIIntergeoSmart CitiesSmart PlanningBIMMachine Learning