Seite weiterempfehlenSeite drucken

9. Deutsches Geoforum in Berlin – Call for Papers

Auch das 9. Deutsche Geoforum findet wieder in Berlin statt – in unmittelbarer Nähe zur Politik, den Ministerien und vielen Akteuren von Gesellschaft und Wirtschaft, aber auch parallel als digitale und dezentrale Konferenz.

Die letzten 15 Monate haben uns wie durch ein Brennglas verstärkt aufgezeigt, vor welchen Herausforderungen wir alle gemeinsam stehen. Der Begriff „Global denken und lokal handeln“ hat wieder einmal seine Bedeutung gezeigt und gilt für die andauernde Coronapandemie wie auch für die noch viel größeren Herausforderungen des Klimawandels und die der aktuellen Katastrophen rund um den Globus.

9. Deutsches Geoforum mit konkreten Lösungen

Geoinformation und Geointelligence bieten seit jeher konkrete Lösungen, die für die Bewältigung der großen Herausforderungen unserer Gesellschaft gebraucht werden. Durch die konsequente Nutzung von Geoinformationen und den Einsatz intelligenter, digitaler Anwendungen werden in allen Bereichen von Wirtschaft, öffentlicher Verwaltung, Politik und Zivilgesellschaft täglich Informationen genutzt und in vielfältigen Arbeitsprozessen eingesetzt.

Sonderthema: Geoin-Mint mit Verleihung des Geoin-Mint Awards 2021

Die Zukunft wird aber besonders von den jungen Generationen gestaltet werden müssen. Ihre Ideen und Engagement sind gefragt und man will mit dem 9. Deutschen Geoforum erstmals eine Plattform für junge Menschen bieten. Mit der Ausbildungsinititaive „Geoin-Mint“ hat der DDGI das Thema der zukünftigen Aus- und Fortbildung aufgegriffen. Für „Spatial Data Science“ werden fundierte, fachübergreifende Kenntnisse benötigt, die sich aus klassischen Geowissenschaften wie zum Beispiel Geodäsie und Wirtschaftsgeographie sowie den Mint-Fächern zusammensetzen. Der Nachwuchs dafür fehlt. Mit dem erstmalig geschaffenen Geoin-Mint Award möchte der DDGI Ideen und Visionen von jungen Menschen auszeichnen.

Das sind die Themenbereiche des 9. Deutschen Geoforums

  • Innovative Technologien entlang der Wertschöpfungsketten
    Sensoren und Sensorsysteme, Sensornetze und -infrastrukturen, Datenanalyse, Künstliche Intelligenz, Big Data, Navigation, Erdbeobachtung/Copernicus – Ergänzung durch HPCMs IT-Infrastrukturen, Cloudsysteme, Plattformen, App‘s „Digital Twin Earth”.
  • Anwendungen und Branchenlösungen: Metropolen, Städte und Regionen
    Zivile Sicherheit und Katastrophenschutz – Regionale und lokale Daten, Mobilität der Zukunft – Autonome Verkehrssysteme und -mittel, Wasserwirtschaft/Wassermanagement – Hochwasser, Starkregen, Dürre Geomonitoring im Gebäude- und Infrastrukturmanagement – Bodenbewegungen, Europäischer Grüner Deal – Bedeutung der Geoinformation, Forschung und Entwicklung.
  • Sonderthema: Ausbildung & Fachkräftegewinnung
    Mit Verleihung des Geoin-Mint Awards 2021. Gesucht werden innovative und kreative Anwendungen von Geoinformation für eine nachhaltige Zukunft.

Call for Papers

Das 9. Deutsche Geoforum bietet eine Plattform entlang der gesamten Wertschöpfungskette von Geoinformationen, -daten, -technologien und -anwendungen (Spatial Data Science) und dient dem Wissenstransfer zwischen Politik, Technologieexperten, Herstellern und Dienstleistern sowie Nutzern aus den Anwendungsbranchen. Das Geoforum schafft so Impulse für die Entwicklung und Vermarktung neuer Produkte, innovativer Dienstleistungen und intelligenter Lösungen. Gleichermaßen sollen Handlungsempfehlungen für die Politik benannt werden, die Rahmenbedingungen für die wirtschaftliche Nutzung setzen sowie Barrieren und Hemmnisse aufzeigen. An den Schnittstellen von Politik, Fachverbänden, Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft bietet die Konferenz einen aktuellen Überblick zu der wirtschaftlichen Inwertsetzung von Geoinformationen und zeigt die Bedeutung der Geoinformationsbranche für den Wirtschaftsstandort Deutschland auf.

Einreichungsfrist ist der 30.08.2021

Weitere Informationen unter www.geoforum.de

3710 - 9. Deutsches Geoforum in Berlin – Call for Papers
PR/as
Keywords:
Geo-ITGeoinformationGeoGeoinformatikGIDDGIGeoforum