gis.Open Paper

Seite weiterempfehlenSeite drucken

Operationelle Überflutungssimulation für Deichbrüche

Herkömmliche Hochwassergefahrenkarten können die Konsequenzen von Deichversagen nicht hinreichend darstellen, da der Eintritt unzähliger Szenarien möglich ist. Die operationelle Durchführung eines hydraulischen Simulationsmodells – im Gegensatz zu szenarienbasierten Vorausrechnungen – stellt eine Alternative dar, angemessen auf die Folgen eines Deichbruchs zu reagieren. Hierbei erfolgt die Überschwemmungsberechnung erst, wenn ein Ereignis unmittelbar bevorsteht bzw. bereits eingetreten ist und damit wesentliche Parameter für die Modellierung bekannt sind. Für eine verlässliche Unterstützung des Hochwassermanagements im Falle von Deichversagen sind jedoch schnelle Modellierungsergebnisse einer gewissen Qualität von entscheidender Bedeutung. Ein wesentlicher Aspekt liegt dabei auch in der Vorbereitung der operationellen Überflutungssimulation für den Einsatzfall. Es hat sich gezeigt, dass die Überschwemmungsmodellierung im Falle eines Deichbruchereignisses durchführbar ist und das Potenzial birgt, das Hochwassermanagement in diesen Situationen maßgeblich zu stärken. Für eine verbesserte Einsatzfähigkeit werden einige Optimierungsmöglichkeiten weitergehend untersucht, um zuverlässig Ergebnisse immer höherer Qualität in einem begrenzten Zeitrahmen und den erschwerten Arbeitsbedingungen des operationellen Einsatzes zu erstellen.

Autor / Author: Anders, Katharina; Assmann, André; Fritsch, Kathrina
Institution / Institution: geomer GmbH, Heidelberg, Deutschland; geomer GmbH, Heidelberg, Deutschland; geomer GmbH, Heidelberg, Deutschland
Seitenzahl / Pages: 6
Sprache / Language: Deutsch
Veröffentlichung / Publication: AGIT - Journal für Angewandte Geoinformatik, 1-2015
Tagung / Conference: AGIT 2015 – Symposium und Fachmesse Angewandte Geoinformatik
Veranstaltungsort, -datum / Venue, Date: Salzburg, Österreich 08-07-15 - 10-07-15
Schlüsselwörter (de): Deichversagen, hydraulische Modellierung, operationeller Einsatz
Paper review type: Extended Abstract Review
DOI: doi:10.14627/537557032
1574 - Operationelle Überflutungssimulation für Deichbrüche