avn Ausgabe 01/2020

Die Versorgungswirtschaft in Deutschland unterliegt einem ständigen Wandel, woraus sich fortwährend neue Anforderungen und Chancen ableiten lassen. Der Klimawandel führt zu Wetter­extremen, die Anpassungen in der Wasserwirtschaft erfordern. Bevölkerungsentwicklung, Urbani­sierung sowie Änderungen im Verbrauchs­verhalten erhöhen den Druck auf Betreiber von Wasser­versorgung und Abwasserentsorgung. Auch die Energie­versorgungsbranche steht vor einer Reihe unterschiedlicher Herausforderungen: Senkung der CO2 -Emissionen, Energiewende und damit die zunehmende Bedeutung erneuerbarer Energien seien nur als Beispiele genannt.

cover image volume