avn 1-2/2018

Ohne Geodaten geht heutzutage bekanntlich nichts mehr. Egal, ob man sich in einer fremden Stadt orientieren will oder ein Umzug ansteht und deshalb die nächsten Einkaufsmöglichkeiten oder Schule und Kindergarten für die Kinder erkundet werden sollen: Zuverlässige Geodaten, möglichst verfügbar auf mobilen Endgeräten, sind eine unerlässliche Hilfe. In einer Kommune gibt es vielfältige Entscheidungen und die unterschiedlichsten Themen rund um die Daseinsvorsorge, die ohne vollständige, aktuelle, flächendeckende, zuverlässige und fachlich richtige Geodaten nicht zu bewältigen sind. Deshalb ist es für die Kommunen besonders wichtig, Gesamtlösungen und keine Insellösungen zu entwickeln, da in einer zunehmend komplexen Welt auch die Herausforderungen ganzheitlich gedacht und bearbeitet werden müssen.

Der Volltext der aktuellen Artikel (<  1 Jahr) aus dem Artikelarchiv der gis- und avn-Fachzeitschriften steht für Abonnenten der Zeitschriften nach Log-in zur Verfügung.

Hier finden Sie mehr Informationen zu den Abonnements.