avn Ausgabe 08-09/2016

Der AK2 ist einer von sieben Arbeitskreisen des Deutschen Vereins für Vermessungswesen – Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement e. V. In den Arbeitskreisen befassen sich die Kolleginnen und Kollegen mit aktuellen Fragestellungen aus den Bereichen Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement sowohl aus wissenschaftlicher als auch aus anwendungsorientierter Sicht. Die Ergebnisse werden in Fachtagungen, Seminaren, der DVW-Schriftenreihe, in Fachzeitschriften und in Stellungnahmen zu Gesetzentwürfen dargestellt. Die Mitglieder werden aus den DVW-Landesvereinen ausgewählt und für eine vierjährige Arbeitsperiode in den Arbeitskreis entsandt. Derzeit besteht der AK2 aus 14 Mitgliedern und sechs Gästen aus Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft. Für seine aktuelle Arbeitsperiode von 2015 – 2018 hat der AK2 die folgenden wichtigen Themenfelder identifiziert und dazu drei Arbeitsgruppen gebildet: „Wert von Geoinformation“, „Geodatenmanagement“ und „3D-Geoinformation“.

cover image volume