Artikelarchiv

Seite drucken

Systembetrachtungen einer bildgestützten Totalstation – Evaluierung und Einordnung

Alexander Reiterer, Andreas Wagner

Bildgestützte Tachymeter stellen eine vielversprechende Neuentwicklung dar, um die Lücke zwischen niedrig auflösenden Systemen mittlerer Genauigkeit und konventionellen Messsystemen (basierend auf kooperativen Zielpunkten) zu schließen. Die Kombination von Bildmessmethoden und motorisiertem Tachymeter ermöglicht die Entwicklung von hoch genauen und voll automatisierten Punkterfassungssystemen.

Der vorliegende Beitrag präsentiert eine Evaluierung dieser neuen Messsysteme, unter
dem speziellen Gesichtspunkt der bildgebenden Sensorik. Die Untersuchung inkludiert einen Vergleich unterschiedlicher Bildmessmethoden, Tests hinsichtlich der Präzision, Versuche betreffend der Größe und Rotation von Zielobjekten, und einen Langzeittest. Eine Abschätzung des zukünftigen Potenzials bildgestützter Tachymeter komplettiert die Publikation, welche dem Leser einen breiten Überblick über diese neuen Messsysteme gibt.



Schlüsselwörter: Bildgestützte Totalstation, Bildpunktdetektion, Kantendetektion, Mustererkennung
PDF herunterladenDownload PDF
Hier finden Sie mehr Informationen zum avn-Abonnement.