Artikelarchiv

Seite drucken

Bestimmung der Kalibrierbasis der UniBw München mit dem Mekometer ME5000 – Beitrag des Geodätischen Institutes der LU Hannover

Hans Neuner, Jens-André Paffenholz

Es werden die Vorbereitungsmaßnahmen für die Teilnahme am Ringvergleich zur Bestimmung der Kalibrierbasis der UniBw München erläutert. Die Vorgehensweise bei der Messung und der Auswertung ist im zweiten Teil des Beitrages dargelegt. Die Bestimmung der Kalibrierbasis erfolgte mit einem Mekometer ME5000. Für die Erfassung der Temperatur ist ein System bestehend aus mehreren automatisch messenden Thermometern mit drahtloser Datenübertragung eingesetzt worden.


Schlüsselwörter: Mekometer ME5000, Temperaturmesssystem, stochastisches Modell
PDF herunterladenDownload PDF
Hier finden Sie mehr Informationen zum avn-Abonnement.