Herausforderungen für die Vermessung beim Bau der Neuen Alpentransversale am Gotthard

F. Ebneter

Mit dem Bau der Neuen Alpentransversale am Gotthard entsteht auf der Nord-Süd-Achse durch die Schweiz eine Hochleistungs-Flachbahn. Das Herzstück dieses Projektes ist der Gotthard-Basistunnel, der mit seinen 57 km zum längsten Eisenbahntunnel der Welt wird. In diesem Beitrag werden einige der herausfordernden Ingenieurvermessungsaufgaben aus diesem Projekt vorgestellt. Neben der Technik wird speziell auch die Organisation der Vermessung und die interdisziplinäre Zusammenarbeit unter den vielen Projektbeteiligten gezeigt.

Download PDF
Hier finden Sie mehr Informationen zum avn-Abonnement.