Automatisierter Geoinformationsaustausch durch den Einsatz ISO 19115-kompatibler Metadaten und generischen Webservices

Gerrit Seewald

Geoinformationen gewinnen zunehmend an Bedeutung. Längst betrifft diese Entwicklung nicht mehr nur die klassischen Nutzergruppen aus den Bereichen der Landesvermessung sondern auch auf eine Vielzahl angrenzender Bereiche. Angefangen von den unterschiedlichen Teildisziplinen des Bauingenieurwesens, über den Tourismus bis hin zur Automobilindustrie mit ihren Navigationssystemen.

Download PDF
Hier finden Sie mehr Informationen zum avn-Abonnement.