Berechnung des Varianzfaktors bei Mehrfachbeobachtungen im Gauss-Markov-Modell

Fritz K. Brunner, Andreas Wieser

Die korrekte Berechnung des Varianzfaktors in einer Ausgleichung mit vorweg gemittelten Wiederholungsmessungen erfordert, dass auch die Residuenquadratsumme und der Freiheitsgrad aus der Vormittelung berücksichtigt werden.

Download (PDF - 75 kB)

Download PDF
Hier finden Sie mehr Informationen zum avn-Abonnement.