Praktische Untersuchungen zur Genauigkeit und Zuverlässigkeit der mobilen Geodatenerfassung mit Freihandmesssystemen

Boris Resnik

Erst die gezielte Kombination von verschiedenen Sensoren und Messverfahren ergibt eine effektive Möglichkeit, Geodaten im mittleren Maßstabsbereich kostengünstig zu erfassen. Neben den GPS-Empfängern treten dabei insbesondere polare Handsysteme vermehrt in Erscheinung, da sie die bekannten Nachteile des GPS-Verfahrens teilweise ausgleichen können.

Download (PDF - 249 kB)

Download PDF
Hier finden Sie mehr Informationen zum avn-Abonnement.