Seite weiterempfehlenSeite drucken

Corona Regional - topaktuelle Informationen in einer neuen Anwendung

Der Deutsche Dachverband für Geoinformation (DDGI e.V.) unterstützt mit „Corona Regional“ die Bereitstellung topaktueller, regionaler Coronadaten.

Die interaktive Karte „easy-map“ zeigt neben Informationen zu infizierten, genesenen und verstorbenen Personen auch alle Krankenhäuser in Deutschland mit deren tagesaktueller Verfügbarkeit von Intensivbetten - mit und ohne Beatmung. Darüber hinaus informiert die Anwendung über die regionale Verteilung von Risikogruppen und lässt sich mit weiteren Daten beliebig konfigurieren. Beispielsweise können Smartphone-Standorte dazu genutzt werden, Anwender gezielt zu navigieren.

Geoinformationen ermöglichen eine breite Anwendungs- und Nutzungsvielfalt. Der „Raum“ dient dabei als verknüpfendes Element unterschiedlichster Daten. Geoinformationen tragen in erheblichen Maße dazu bei, die Coronakrise zu bewältigen. Viele Potenziale und Chancen liegen jedoch noch ungenutzt vor uns. Der DDGI unterstüzt dabei, aktuelle und zukünftige Aktivitäten mitzugestalten, die eine völlig neue Qualität von Informationsverarbeitung ermöglichen.

Weitere Informationen unter www.ddgi.de

3316 - Corona Regional - topaktuelle Informationen in einer neuen Anwendung
PR/as
Keywords:
GeodäsieGeoinformationGeoGeoinformatikGICoronaDDGI