Seite weiterempfehlenSeite drucken
12.11.2018 Verbände

Deetjen mit dem Goldenen Lot ausgezeichnet

Tara Stella Deetjen arbeitet als deutsche Entwicklungshelferin in Nepal und Indien. Anfang November wurde sie vom Verband Deutscher Vermessungsingenieure (VDV) mit dem Goldenen Lot ausgezeichnet. Der Ingenieurverband würdigt damit ihr äußerst mitmenschliches und soziales Engagement sowie ihre zahlreichen Initiativen zur Gründung von Kliniken, Kinderheimen und Schulen.

Wolle man innovativ sein, so müsse man außerhalb der selbst gesetzten Grenzen denken und handeln. Es sei das Verdienst von Deetjen, dass sie außerhalb der Konventionen handele, dass sie äußerst beharrlich an die Mit-Menschlichkeit erinnere und diese auch konsequent einfordere, sagte VDV-Präsident Wilfried Grunau in seiner Laudatio. Ihr gehe es nicht um den Abriss von Grenzen, sondern um Empathie und darum, Haltung zu zeigen und aktiv zu helfen.

Weitere Informationen unter www.vdv-online.de

2710 - Deetjen mit dem Goldenen Lot ausgezeichnet
PR/as
Keywords:
GeodäsieGeoinformationGeoGeoinformatikGIGoldenes LotVDV