Artikelarchiv

Seite drucken

„In Zukunft stelle ich mir den digitalen Zwilling als integriertes Werkzeug zur Datenanalyse vor“

Andreas Eicher

Wissenschaft und Forschung sind wichtige Treiber für neue Technologien. So war es in der Vergangenheit, so ist es heute. Ein Beispiel sind digitale Zwillinge. Ein Gespräch mit Prof. Dr. Volker Coors von der Hochschule für Technik Stuttgart über seine eigene Forschungsarbeit, den Wertbeitrag der Wissenschaft und was sich Städte von digitalen Zwillingen versprechen.

Schlüsselwörter: Intergeo, Digitaler Zwilling
Der Volltext der aktuellen Artikel (< 3 Monate) aus dem Artikelarchiv steht für gis-Abonnenten zur Verfügung.
Hier finden Sie mehr Informationen zum gis-Abonnement.