Begehbare Abwasserkanäle

Cornelius König

Zur Bestandserfassung oder Sanierung von Kanälen hat sich in den letzten Jahren immer mehr die 3D-Vermessung durchgesetzt. Innerhalb kürzester Zeit entstehen so die geforderten Pläne, sodass mit den Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten begonnen werden kann.

Artikelauszug / Extract:

Bei der Sanierung oder Bestandsaufnahme von Kanalprofilen hat sich in den letzten Jahren immer mehr die 3D-Laserscanvermessung durchgesetzt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Vermessungsmöglichkeiten ist die dreidimensionale Erfassung schneller, effizienter und präziser. Mit der digitalen Erfassung von Kanälen sowie mit aufkommenden Problemen beschäftigt sich das Ingenieurbüro Dr. König schon seit zehn Jahren. Die Erfassung der Kanäle erfolgt mit terrestrischen 3DLaserscannern, die Weiterverarbeitung mit der Software Scalypso. Das Ziel der Baufirmen bzw. öffentlichen Stellen, die als Auftraggeber fungieren, ist es, innerhalb kürzester Zeit ein genaues und aussagekräftiges Ergebnis des zu sanierenden Kanalabschnitts zu bekommen.

Download PDF
Hier finden Sie mehr Informationen zum gis-Abonnement.