OSINOS: GIS-BASIERTE PLANUNG UND BEWERTUNG DES STÄDTISCHEN LKW-VERKEHRS

Jürgen Biermann, Theodor Gervens, Sven Düeyffcke, Roland Hachmann, Christian Lins, Dirk Ohde, Julian Sundermann

Der Lkw-Verkehr wird im innerstädtischen Bereich auf der Basis von Geodaten der Stadt Osnabrück als kontinuierlicher Fluss modelliert. Bei der Flussberechnung mit vorgegebenen Abfahrt- und Ankunftsorten können wichtige städtische Indikatoren Einfluss nehmen.
Ausgewählte Straßenabschnitte können für den Lkw-Verkehr gesperrt und umgeleitet werden. Die Auswirkungen des Flusses wie Beeinträchtigung von Kindergärten oder Verkehrslärm können ermittelt und visualisiert werden. Die Implementierung erfolgt als Extension von ArcGIS und kann so als städtische Planungshilfe für die Lkw-Steuerung genutzt werden.

Schlüsselwörter: Verkehrsströme, Flussberechnung, Lärmberechnung, Verkehrsplanung, städtische Geodaten

Download PDF
Hier finden Sie mehr Informationen zum gis-Abonnement.