GEOATLAS LOCATOR PREPAID - Snapshot

Walter Heginger

Verortete Informationen sind mittlerweile allgegenwärtig. Der Weg bis dort hin, also die Verortung großer Datenbestände ist allerdings sehr aufwändig. Eine „Adresse“ besteht üblicherweise aus den Bestandteilen „Ort“ – „Postleitzahl“ (eventuell mit Länderkennung) – „Straße“ und „Hausnummer“, eventuell noch mit weiteren Informationen angereichert. In Kombination mit geeigneten Geodaten lassen sich aus all diesen Adressparametern auch Koordinaten generieren. Die Firma GeoMarketing aus St.Pölten stellt nun eine Möglichkeit vor, (österreichische) Adressdatenbestände kostengünstig automatisch zu verorten.

 

Artikelauszug / Extract:

Seit 2005 hat jede postalisch bediente Adresse Österreichs eine Koordinate bekommen. Das Projekt Data.Geo (vormals ACGeo) der österreichischen Post AG in Kooperation mit Tele Altas beinhaltet mittlerweile über 2,4 Millionen Adresspunkte und wird zweimal jährlich gewartet. Mit diesem einzigartigen Geoadressbestand lassen sich Projekte aus einer breiten Palette, wie zum Beispiel aus den Bereichen Geomarketing, Tourismus, Support Call Center oder Location Based Services, realisieren.

Download PDF
Hier finden Sie mehr Informationen zum gis-Abonnement.