Überwachung von Brücken mit Video-Tachymetern – eine Fallstudie

Andreas Wagner, Peter Wasmeier, Christoph Reith, Thomas Wunderlich

Eingebaute Kameras gehören mittlerweile zum Standard moderner Totalstationen. Das volle Potenzial photogrammetrischer Auswerte- und Analysemethoden, die damit genutzt werden können, wird derzeit jedoch noch nicht ausgeschöpft. Dieser Artikel beschreibt ein Forschungsprojekt zur Überwachung von Brücken mit einem derartigen Sensor am Beispiel der Fatih-Sultan-Mehmet-Brücke in Istanbul.
Ein aktives LED-Ziel wird mit Algorithmen der Bildverarbeitung detektiert und kann mit Hilfe der äußeren Orientierung des Tachymeters direkt in einem passenden Koordinatensystem ausgegeben werden, d.h. zusätzliche Passmarken im Kamerabild sind nicht mehr nötig. Neben der Beschreibung des Systems bestätigen zwei Testmessungen dessen Praxistauglichkeit zur Detektion unterschiedlicher Schwingungsfrequenzen an Brückenbauwerken.
Dieser Artikel zeigt exemplarisch, welche zusätzlichen Messaufgaben mit bildgestützten Tachymetern lösbar sind.

Schlüsselwörter: Bildgestützte Totalstation, Brückenüberwachung, Fatih-Sultan-Mehmet-Brücke, LED Ziele, strukturelle Überwachung

Download PDF
Hier finden Sie mehr Informationen zum avn-Abonnement.