Die Modellierung der Vermessungsdaten im OKSTRA

Elmar Driesch, Bernhard Braun

OKSTRA (Objektkatalog für das Straßen- und Verkehrswesen) ist der kommende Standard für den Datenaustausch. Neben den Daten für die Planung und den Entwurf sind auch die Vermessungsdaten notwendiger Bestandteil der ersten Ausbaustufe. Aufgrund der Vielfalt an Objekten, die von Seiten der Vermessung geliefert werden, wird eine umfassende Objekt-Modellierung für den OKSTRA noch einige Zeit dauern und muss von den jeweiligen Fachbereichen übernommen werden. Als Zwischenschritt wurde daher ein geometrischer Ansatz gewählt, bei dem die Fachbedeutungen und die Eigenschaften vorerst über zugeordnete Attribute hergestellt werden.

Download (PDF - 279 kB)

Download PDF
Hier finden Sie mehr Informationen zum avn-Abonnement.