Seite weiterempfehlenSeite drucken

Faro zeigt Softwarelösungen auf der Digitalbau in Köln

Ob Planung, Realisierung, Betrieb, Sanierung oder Rückbau – an der Digitalisierung führt in der Baubranche kein Weg vorbei. Einen aktuellen Blick auf den Status quo wirft die im Februar 2020 erstmals stattfindende Messe Digitalbau in Köln, an der Faro teilnimmt.

Mehr als 200 Aussteller stellen vom 11. – 13. Februar 2020 praktikable Softwarelösungen vor, um den Bauprozess schneller, einfacher und sicherer zu machen. Mit dabei ist auch der Messtechnikspezialist Faro: Neben den 3D-Scansystemen werden digitale Werkzeuge präsentiert, mit denen der Workflow bei Bauprojekten optimal unterstützt wird. Basis der ganzheitlichen Lösungen sind dreidimensionale Scandaten, die mit den handlichen Faro 3D-Laserscannern schnell und zuverlässig erzeugt werden. Die Scanner erfassen sämtliche sichtbaren Gebäudestrukturen sowie Anlagen und Einbauten in einem Arbeitsgang – dreidimensional, maßgenau und präzise. Intelligente Softwarelösungen sorgen für die schnelle Aufbereitung und Weiterverarbeitung der Daten.

Im Zentrum des Messeauftritts steht beispielsweise die neue As-Built Modeler Software. Damit können Anwender Bauinformationen wie CAD- und BIM-Geometrien einfach aus realen 3D-Umgebungsdaten extrahieren und diese in jedem auf dem Markt verfügbaren CAD-System verwenden – selbst wenn dieses Punktwolken nicht unterstützt. Experten am Bau erhalten so die schnellste und direkteste Methode zum Anzeigen, Verwalten und Bewerten von Punktwolkenobjekten in unbegrenzter Größe, unabhängig von ihrer Quelle.

Zudem können Messungen, Koordinaten und selbstdefinierte Befehle, wie Makros, direkt in Word, Excel und unterstützten CAD-Systemen gestreamt werden. Architekten, Ingenieure und Baufachleute können weiterhin ihre vertrauten Designsysteme verwenden, diese aber noch effizienter einsetzen.

Weitere Informationen unter www.faro.com

3198 - Faro zeigt Softwarelösungen auf der Digitalbau in Köln
PR/as
Keywords:
GeodäsieGeoinformationGeoGeoinformatikGIBIMFaroAs-Built Modeler SoftwareDigitalbau