AGIT Journal

Seite weiterempfehlenSeite drucken
Flash Flood Risk Map Upper Austria ‒ Evaluierung des Schadensrisikos durch Starkregenereignisse anhand eines erweiterten 2D-Strömungsmodells
Im Unterschied zum Gefahrenzonenplan für Oberflächengewässer existiert zur Berechnung des Sturzflutrisikos auf Hängen bis dato keine normierte Vorgangsweise. Um die Überflutungen durch spontanen Oberflächenabfluss und das damit einhergehenden Schadensrisiko beurteilen zu können, wird anhand eines erweiterten 2D-Strömungsmodells die maximale Überflutungstiefe auf Basis eines 100 jährlichen Niederschlagsereignisses von 60 Minuten Dauer berechnet. Die Ermittlung von durchschnittlichen Schadenswerten als Funktion von Wassertiefe, Flächenwidmungskategorie und Bebauungsdichte macht das Schadensrisiko durch Sturzfluten monetär abschätzbar. // Unlike for the instrument of hazard zone maps for surface waters, there is no common approach for the calculation of inundation risk caused by spontaneous overland runoff. For being able to assess the associated potential damage, the maximum inundation depth is being calculated via an extended 2D flow model, based on a rain event with an 100-year return period and a duration of 60 minutes. The calculation of average damage values as a function of water depth, zoning plan category and building density enables the assessment of the damage risk caused by overland runoff.
Autor / Author:Reithofer, Andreas, Humer, Günter
Institution / Institution:Dipl.-Ing. Günter Humer GmbH, Geboltskirchen/Gmunden, Österreich; Dipl.-Ing. Günter Humer GmbH, Geboltskirchen/Gmunden, Österreich
Seitenzahl / Pages:6
Sprache / Language:Deutsch
Veröffentlichung / Publication:AGIT ‒ Journal für Angewandte Geoinformatik, 2-2016
Tagung / Conference:AGIT 2016 – Symposium und Fachmesse Angewandte Geoinformatik
Veranstaltungsort, -datum / Venue, Date: Salzburg, Österreich 06.07.2016 08.07.2016
Schlüsselwörter / KeywordsSturzflut; Hangwasser; Starkregen; Risikokarte; Schadensabschätzung // Flash floods; surface runoff; heavy rainfall; risk map; damage assessment
Paper review type:Extended Abstract Review
DOI:doi:10.14627/537622055
3907 - Flash Flood Risk Map Upper Austria ‒ Evaluierung des Schadensrisikos durch Starkregenereignisse anhand eines erweiterten 2D-Strömungsmodells